Mac Business Blog

Die Entscheidung, wie eine Ideen-Sammlung und -Strukturierung am besten auf einem Mac, iPhone und iPad entsteht und bearbeitet werden sollte, schwankt bei vielen zwischen der Mindmap- und Outliner-Darstellung. Normalerweise muss man sich bei einer Software für eine Option entscheiden. Mit dem neuesten Update von iThoughts wurde ein neuer „Layout-Stil“ namens „Übersicht“ (Outline) eingeführt. Damit können Sie eine Mindmap erstellen, die eher wie eine Outline (eingerückte Liste von Elementen) aussieht und sich auch so verhält. Damit können Sie jederzeit zwischen beiden Welten hin- und herwechseln.

Start mit einer normalen Mindmap

So sieht Ihre Mindmap in einem normalen Mindmap-Stil aus.

Unten rechts im Fenster können Sie auf „Stil“ klicken, um Ihre Mindmap unterschiedlichen Darstellungsformen aufzurufen.

Umstellung in den „Übersicht“ (Outline)-Stil

Es gibt einen neuen Layout-Stil namens „Übersicht“, der dem bestehenden 'Top Down'-Layout sehr ähnlich ist.

  • Klicken Sie unten rechts im iThoughts-Fenster auf „Stil“.
  • Dann wählen Sie den Stil „Übersicht“.

Ihre Mindmap wird nun als Outline angezeigt und Sie können die Elemente hier auch verschieben und neue hinzufügen, wie Sie es bei Outline-Programmen gewohnt sind.

Ausrichtung der Outline

Wenn Sie die Umarmung von Themen deaktivieren, werden alle Themenbreiten automatisch so ausgerichtet, dass sie mit dem Stammthema übereinstimmen. 

Wenn Sie nämlich die Größe des Stammthemas ändern, werden alle untergeordneten Themen so angepasst, dass alles in einer Linie bleibt.

Wenn Sie die Umarmung von Themen mit dem Gliederungslayout wieder aktivieren, erhalten Sie eine "übersichtliche" Liste - wie unten dargestellt:

Outline ist eigentlich ein Mindmap-Stil

Es handelt sich immer noch um eine Mindmap – Sie können also Aufgabenattribute, Bilder, Notizen usw. zuweisen. Sie können z. B. Themen verschieben und Abschnitte erweitern/zusammenklappen:

 

Sie können immer noch weitere Ebenen hinzufügen.

Gleichzeitig Mindmap und Outline Ansicht

Es gibt auch noch eine Möglichkeit, den Outline direkt neben der Mindmap-Ansicht einzublenden und damit zu arbeiten.

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.