MAC BUSINESS BLOG

Hardware

Schnelle Nachbesserung für Firmwareupdate 2.9 für MacBook Air

Nachdem das Update der EFI Firmware auf 2.9, dass mit Juli von Apple veröffentlicht wurde, für manche Nutzer zu unerwünschten Nebenwirkungen führte, hat Apple jetzt nachgebessert. Das Update betrifft MacBook Air aus dem Jahre 2011.


Das Update wurde nötig, weil einige ältere MacBook Air unter System 10.9.2 (oder höher) den Ruhemodus gar nicht mehr verlassen wollten oder beim Aufwachen den Lüfter unnötigerweise auf Höchststufe hochfuhren.

Einige Geräte verweigerten auch schlicht die Installation von Firmware Update 2.9. Bei anderen funktionierte die Installation - aber das System nicht mehr. Das neue Update 2.9.1 beseitigt diese Probleme - sowie natürlich auch alle anderen Probleme, die Version 2.9 ursprünglich beheben sollte.

 

Laden Sie das Update über die Systemaktualisierung oder über diese Apple Support Seite.

 

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Hardware

Previous

Typo 2 - Physische Tastatur für das iPhone

Virtuelle Tastaturen sind nicht jedermanns Sache. Gerade den Business Anwendern, die jahrelang auf Blackberry trainiert sind, fällt es schwer, ohne physische Tastatur klar zu kommen. Zwar kann man über Bluetooth eine ganze Reihe von physischen Tastaturen mit dem iPhone verwenden, diese sind aber...

Next

Adobe - Hardware zur App - Ink und Slide für das iPad

Adobe, das mit seiner Creative Suite und Programmen wie Photoshop und Illustrator Computer- und Designgeschichte mit geschrieben hat, hat einiges getan, um in ihrem Kerngeschäft zukunftsfähig zu bleiben. Die klassischen Anwendungen, die sich immer noch im Portfolio von Adobe befinden, wurden nic...