MAC BUSINESS BLOG

Hardware

  • Startseite
  • Hardware
  • Apple erneuert das 13-Zoll MacBook Pro mit M2 Chip - weiterhin mit Touch Bar

Apple erneuert das 13-Zoll MacBook Pro mit M2 Chip - weiterhin mit Touch Bar

Neben dem neuen MacBook Air kündigte Apple diese Woche auf der WWDC-Veranstaltung auch das neue 13-Zoll MacBook Pro an. Das neue M2 MacBook Pro verfügt über mehr Performance und Funktionen bei gleichem Design wie die Vorgängermodelle und ist der (aktuell) letzte Mac seiner Art mit Touch Bar. Ausserdem hat es mit 20 Stunden eine sehr beeindruckende Batterielaufzeit.


Das neue 13-Zoll MacBook Pro kommt mit M2-Chips

Obwohl Apple dem neuen M2 MacBook Pro bei der WWDC-Präsentation nicht die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt hat wie dem neuen MacBook Air, hat es dennoch einige Hervorhebungen verdient. Zum einen ist es ebenfalls mit demselben M2-Chip ausgestattet. Für langjährige MacBook Pro-Benutzer, die ein Upgrade ihrer Nicht-M1-Geräte planen, ist jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt dafür.

Bildnachweis: Apple

Abgesehen vom M2-Chip verfügt das neue 13-Zoll MacBook Pro über eine 8-Kern-CPU und eine 10-Kern-GPU. Für Benutzer, die von einem MacBook Pro ohne M2-Chip aufrüsten, bedeutet dies eine bis zu 3,4-fach höhere Geschwindigkeit bei der Arbeit mit RAW-Bildern in Fotobearbeitungsprogrammen.

Bildnachweis: Apple

Für Spieler bietet das neue 13-Zoll MacBook Pro einen Geschwindigkeitszuwachs von bis zu 40 % im Vergleich zum M1 MacBook Pro. Diejenigen, die von Nicht-Apple-Silicon-Rechnern aufrüsten, werden eine bis zu 3,3-fach höhere Geschwindigkeit beim Spielen erleben.

Der M2 Chip macht auch Multitasking und die Arbeit mit großen Dateien auf dem MacBook Pro flüssiger. Konkret unterstützt das neue MacBook Pro jetzt bis zu 24 GB Unified Memory und 50 Prozent mehr Speicherbandbreite.

Bildnachweis: Apple

Da M2 außerdem die ProRes-Kodierung und -Dekodierung unterstützt, kann das neue 13-Zoll MacBook Pro bis zu 11 Streams mit 4K und bis zu zwei Streams mit 8K ProRes-Videos wiedergeben. Die Benutzer werden sich auch darüber freuen, dass sie in der Lage sein werden, Raw-Videoprojekte dreimal schneller als bisher in ProRes zu konvertieren.

Weitere Funktionen, Preise und Verfügbarkeit

Das neue 13-Zoll MacBook Pro mit M2 Chip verfügt über eine Batterie mit einer Laufzeit von bis zu 20 Stunden bei der Videowiedergabe. Außerdem verfügt es über das gleiche 13,3-Zoll-Retina-Display wie das vorherige M1 MacBook Pro. Interessanterweise verfügt es zusätzlich zu Touch ID auch noch über die gleiche Touch Bar wie die Vorgängermodelle.

Apple hat das neue 13-Zoll MacBook bereits im Apple Store gelistet, aber es wird erst im Juli zum Kauf angeboten werden. Der Preis für das Basismodell mit 256 GB SSD-Speicher liegt bei 1.599 €. Das andere Modell mit 512 GB SSD-Speicher wird für 1.829 € verkauft.

Bildnachweis: Apple

Natürlich werden Sie das Modell auch bei unserem Partner Comspot erhalten.


Sie sparen als Gold und Platin ClubMitglied beim Kauf von Apple Hardware

Häufig finden im Mac Business Coaching Beratungen und Empfehlungen zum Kauf von Apple Geräten statt. Wir freuen uns, nicht nur die Beratung, sondern auch Rabatt beim Kauf dieser Geräte über unseren Partner Comspot zur Verfügung stellen zu können.

Platin ClubMitglieder sparen bei Mac 10,5%, iPad 7% und iPhone bis zu 4%.

Für Gold ClubMitglieder, die bereits Ihr gewünschtes Produkt kennen, können wir ebenfalls Rabatte anbieten: Mac 3%, iPad 2% und iPhone bis zu 2%.



Mehr in dieser Kategorie: Hardware

Previous

Beschleunigen Sie Ihren (älteren) Intel-Mac mit einer externen Grafikprozessor-Einheit (eGPU)

Apple macht es immer schwieriger, einmal gekaufte, schon etwas in die Jahre gekommene Mac aufzuschrauben, um sie mit Hardware-Ersetzungen wieder schneller zu machen. Es muss aber nicht unbedingt immer ein komplett neues Gerät sein. Vor allem, wenn Sie einen festen Standort für Ihren Mac haben, kan...

Next

Apple kündigt M2 Chip an, die nächste Generation von Apple Silicon für Mac

Jetzt kann man nicht mehr M1-Rechner sagen, wenn über die Apple-eigenen Prozessoren gesprochen wird. Apple hat „Apple Silicon“ im Oktober 2020 mit superschneller neuer Hardware eingeführt, und zwar mit dem Chip der ersten Generation namens 'M1'. Jetzt stellt Apple die zweite Generation seiner ...

  • Startseite
  • Hardware
  • Apple erneuert das 13-Zoll MacBook Pro mit M2 Chip - weiterhin mit Touch Bar