MAC BUSINESS BLOG

Hardware

hardwrk-Kit jetzt mit vollem SATA3-SSD-Speed

Hier mal eine Meldung für die (Hardware-)technisch etwas Mutigeren unter Ihnen und weil ich selbst ein Upgrade von hardwrk in meinem MacBook Pro eingebaut habe, das sehr gut funktioniert. Es gibt nun eine Variante des hardwrk-Adapter-Kits, das den vollen SATA3 Datendurchsatz von bis zu 6 GBit/s am DVD Port des Unibody MacBook Pro bietet. Das bedeutet, dass die Verbindung zwischen einer SSD Festplatte und Ihrem Computer nun einen schnelleren Datendurchsatz erlaubt. Dadurch profitiert ein älteres MacBook Pro noch etwas mehr durch den Einbau einer SSD Festplatte.


  

 

Hiermit können Sie jetzt zwei SATA3 SSDs nutzen, sich ein noch schnelleres Fusion Drive bauen, oder ein Raid in Ihrem MacBook betreiben und die Geschwindigkeit, abhängig von den genutzten SSDs, auf bis zu 12 GBit/s verdoppeln.

Bisher gab es das Problem, dass SATA3 nicht oder nur eingeschränkt am DVD Port des MacBook Pro zur Verfügung stand. Dieses Problem gehört mit dem neuen SATA3 Adapter der Vergangenheit an.

 

 

Ausserdem wurde die Form des Adapters weiter verbessert, so dass er jetzt perfekt in jedes Unibody MacBook passt und noch einfacher zu montieren ist.

 

Sie erhalten das hardwrk-Kit für 79,90 EUR* direkt beim Hersteller.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

 

Lieferumfang: 

  • 1x hardwrk SSD-HDD-Adapter (SATA3)
  • 2x hardwrk Feinmechanik-Schraubendreher
  • 1x externes USB-DVD-Laufwerksgehäuse
  • 1x Elektrotechnik-Spatel
  • 1x gedruckte Einbauanleitung
  • 1x Sticker-Set
 

Mehr in dieser Kategorie: Hardware

Previous

Verbatim MediaShare Wireless ist ein schlauer Datenhub für Ihre iOS Geräte

Der Verbatim MediaShare Wireless ist eine hervorragende Lösung für all diejenigen, die häufig Dateien auf Ihre mobilen Geräte bringen müssen, ohne dabei externe Clouddienste zu verwenden. Mit dem Gerät erzeugen Sie Ihre eigene Cloud für mehre Geräte gleichzeitig. Die entsprechende App ist se...

Next

Logitech Ultrathin Touch Mouse T631 for Mac bietet ultrakompaktes Design, Touchoberfläche und Koppelung mit mehreren Geräten

Auf der IFA war Apple ja selbst wieder nicht vertreten, aber es gab genügend Anbieter von zusätzlicher Hardware, Taschen oder Hüllen, die man sich ansehen konnte. Mich hat eine Maus von Logitech besonders interessiert. Also habe ich mir die Ultrathin Touch Mouse T631 genauer angeschaut.