MAC BUSINESS BLOG

Hardware

Apple aktualisiert iMacs - fast nebenbei, aber mit viel Power

neue iMac

Vor lauter iPhone und iOS Nachrichten ging diese Meldung fast unter. Aber wenn Sie darüber nachgedacht haben, sich einen neuen iMac zu kaufen, werden Sie sich freuen, dass es aktualisierte Versionen dieser Desktop Macs gibt mit einigen Verbesserungen unter der Haube. Von dieser "nebenbei" Veröffentlichung sollte man sich nicht täuschen lassen. Die Steigerung der Geschwindigkeit dieser iMacs ist wieder mal enorm. Es werden die Intels Haswell Prozessoren verwendet sowie schnellerer, PCI Express-basierter Flash Speicher und 802.11ac Wi-Fi.


 

Den 21,5" iMac gibt es in den Varianten (Standard):

 

Neue iMac mit Haswell

 

21,5": 2,7 GHz

  • 2,7 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • Turbo Boost bis zu 3,2 GHz
  • 8 GB Arbeitsspeicher (2x 4 GB)
  • 1 TB Festplatte1
  • Intel Iris Pro Grafikkarte

 

Preis: 1.299,00 €

 

21,5": 2,9 GHz

  • 2,9 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • Turbo Boost bis zu 3,6 GHz
  • 8 GB Arbeitsspeicher (2x 4 GB)
  • 1 TB Festplatte1
  • NVIDIA GeForce GT 750M mit 1 GB Videospeicher

 

Preis: 1.499,00 €

 

Den 27" iMac gibt es in den Varianten (Standard):

 

27": 3,2 GHz

  • 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • Turbo Boost bis zu 3,6 GHz
  • 8 GB Arbeitsspeicher (2x 4 GB)
  • 1 TB Festplatte1
  • NVIDIA GeForce GT 755M mit 
  • 1 GB Videospeicher

Preis: 1.799,00 €

 

27": 3,4 GHz

  • 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • Turbo Boost bis zu 3,8 GHz
  • 8 GB Arbeitsspeicher (2x 4 GB)
  • 1 TB Festplatte1
  • NVIDIA GeForce GTX 775M mit 
  • 2 GB Videospeicher
Preis: 1.999,00 €
 

Alle iMac Modelle haben  802.11ac Wi-Fi, die neueste Version des drahtlosen Internet Protokolls, das Apple schon bei den aktuellen MacBook Air eingebaut hat. Ausserdem bieten die Geräte PCIe basierte Flash Speicher, die die Geschwindigkeit von Fusion Drive und puren SSD Speicher Optionen um 50% erhöhen. Es gibt nun auch eine optionale 1TB SSD Speicherlösung, die allerdings knapp 1000 € mehr kostet. 

 

 

Wenn Sie Beratung zu Apple Hardware oder Kaufempfehlungen benötigen (z.B. lohnt sich der Kauf jetzt oder soll ich auf ein Update warten?), können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.


Mehr in dieser Kategorie: Hardware

Previous

Zusammenfassung aktueller Informationen zur Fingerabdruckerkennung Touch ID im iPhone 5S [Update]

Nach der Ankündigung des Fingerabdrucksensors Touch ID in der Apple Keynote letzte Woche, gab es einige Artikel, wie dieser technisch funktioniert und auch welche (vielleicht auch kritischen) Fragen man sich dazu stellen sollte. In diesem Blogartikel versuche ich die aktuellen Informationen zusam...

Next

iBeacon - die revolutionäre Weiterentwicklung von Bluetooth

Wer ein bluetoothfähiges Gerät besitzt, kann damit über kurze Distanzen, Daten und Sprache per Funktechnik übermitteln. In iOS 7 ist nun eine neue Spielart dieser Technologie eingebaut, die die Chance für einige Revolutionen für Unternehmen und Anwendungen bieten könnte. Diese Funkübertrag...