Cursor auf iPhone und iPad zum Schreiben einsetzen und bewegen - mit einem Trick, die Tastatur zum Trackpad machen

Um in einem Text auf dem iPad oder iPhone den Cursor (das Symbol, das anzeigt, wo Sie sich auf dem Bildschirm befinden - meist ein Pfeil oder eine vertikale Linie) an eine bestimmte Stelle zu setzen, tippen und halten Sie einen Finger ungefähr an der Stelle, an der Sie schreiben wollen. Da der Finger meist genau auf dem Wort oder sogar auf mehreren Worten liegt, sind diese verdeckt (je nach Dicke des Fingers). Sie erhalten jedoch eine Projektion, die über dem Finger zeigt, wo Sie sich befinden. Dadurch wird das Positionieren des Cursors erleichtert. Alternativ können Sie die Funktion "Leertasten-Cursor" verwenden, die die iPhone- und iPad-Tastatur zu einem Trackpad macht.


Darum geht's - TL;DR

  • Einmaliges Tippen auf ein Wort setzt den Cursor direkt hinter dem Wort.
  • Doppeltes Tippen auf ein Wort markiert es zum Überschreiben oder Löschen.
  • Dreifaches Tippen auf ein Wort wählt den gesamten Absatz aus.
  • Tippen und Halten ermöglicht es, den Cursor innerhalb eines Wortes zu platzieren.
  • Eine Lupenvergrößerung zeigt die genaue Position des Cursors an.
  • Der Cursor kann bewegt werden, solange der Finger auf dem Bildschirm bleibt.
  • Ein leichtes Streichen reicht aus, um den Cursor zu bewegen.
  • Das Platzieren des Cursors ist der erste Schritt beim Schreiben.
  • Die Tastatur kann durch Tippen und Halten der Leertaste in ein Trackpad verwandelt werden, was die Cursorbewegung erleichtert.

Ein paar Tipps zum Einsetzen des Cursors

Wenn Sie in einen bestehenden Text zum Schreiben den Cursor einsetzen wollen, gibt es hier ein paar Tipps:

  • Wenn Sie nur einmal auf ein Wort tippen, wird der Cursor direkt hinter dem Wort eingesetzt
  • Doppelt auf ein Wort tippen, markiert dieses und Sie können es überschreiben oder löschen
  • Tippen Sie dreimal auf ein Wort, um den Absatz auszuwählen, der dieses Wort enthält.
  • Tippen und Halten Sie den Finger an die Stelle, wo Sie den Cursor (auch innerhalb eines Worte) einsetzen wollen.
  • Eine Lupenvergrößerung dieser Stelle im Text wird oberhalb Ihres Fingers gezeigt, wodurch Sie besser sehen, wo Sie mit dem Cursor sind - obwohl Ihr Finger die Worte verdeckt
  • Sie können den Cursor (solange der Finger auf dem Bildschirm bleibt) bewegen, bis der Cursor am gewünschten Ort ist.
  • Sie brauchen die Bewegung nicht mit sehr viel Druck durchführen, es reicht ein leichtes Streichen.

lupe textauswahl bearbeitbarer text ios 17

Hier geht es nur um das Platzieren des Cursors. Hier finden Sie noch weitergehende Informationen zur Textauswahl und wie Sie Text zum Ausschneiden oder Kopieren markieren, erfahren Sie hier:

So starten Sie auch immer den Schreibprozess, Sie setzen erst einmal den Cursor an die Stelle, wo Sie schreiben wollen. Pfeiltasten zum hin- und herbewegen gibt es bei der Software-Tastatur nicht.

ODER: Sie machen Ihre Tastatur zu einem Trackpad

Eine der am wenigsten bekannten und meist nur durch Zufall entdeckten Tastatur-Funktionen ist der Leertasten-Cursor, der die Tastatur durch Tippen und Halten der Leertaste zu einem Trackpad macht.

So sieht es beim iPhone aus.

Sie Tippen und Halten die Leertaste. Dadurch verschwinden die Buchstaben auf der Tastatur und es entsteht eine Art Trackpad, auf dem Sie herumwischen können. Der Cursor bewegt sich passend dazu über den Text.

 

 

So sieht es beim iPad aus.

 

 

 


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie

Vorheriger

iPad-Tastatur manuell einblenden

Wenn Sie die Tastatur auf dem iPad benötigen, erscheint sie automatisch. Klicken Sie zum Beispiel in die Adresszeile des Browsers Safari, oder auf die Zeilen der Notizen-App. Dann fährt die Tastatur automatisch unten in den Bildschirm hinein. Rechts unten gibt es ein Feld, mit dem sich die virtuel...

Nächster

Text markieren - Cut, Copy und Paste

Eine wichtige Grundlage der Textbearbeitung, auch auf dem iPad oder iPhone ist das Markieren von Text, genauso wie auf einem Mac. Auf dem iPad und iPhone erfordert dies allerdings etwas Übung. Beim markierten Text erhalten Sie Funktionen wie Ausschneiden, Kopieren, Einsetzen usw. Auf dem iPad kö...