MAC BUSINESS BLOG

Lifestyle/Off-Business

MediathekView 7 - Spartanisches Java Design, gute Funktionen für TV Mediatheken

Mediathekview

MediathekView ist eine auf den ersten Blick eher spartanisch wirkende Anwendung für den Mac, die aber einen hohen Nutzwert hat, wenn man die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender nicht nur gelegentlich benutzt, sondern regelmäßig auf die Angebote zugreifen und die Inhalte für den eigenen Bedarf archivieren will.


 MediathekView

 

Besonders praktisch ist, dass man dadurch quer durch alle Mediatheken suchen kann. Wer guckt schon so genau hin oder merkt sich immer den Sender? Da war doch diese tolle Doku über den Grand Canyon. Aber war das jetzt 3sat oder Arte? In MediathekView kann man einfach in allen Mediatheken nach Titel oder Teilen davon suchen. Wenn "Grand Canyon" im Titel auftaucht, wird das Programm die Doku auch finden (vorausgesetzt, der Sender hat sie über die Mediathek verfügbar gemacht.) Wer bestimmte Sendungen regelmäßig sehen oder archivieren kann, kann dafür auch ein Abo anlegen, so verpasst man keine Folge mehr.

Zu Beginn muss man sich etwas in die Anwendung einarbeiten, nicht alles ist sofort intuitiv, aber für Doku- und Nachrichtensammler bzw. Tatort-Dauerabonnenten eine ungeheure Arbeitserleichterung.

 

MediathekView 7 kann man kostenlos herunterladen auf SourceForge. Spenden für die Weiterentwicklung und den Betrieb der Server sind erwünscht.

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Lifestyle/Off-Business

Previous

Schnelle Übersetzung über die iPhone Kamera mit Word Lens - einfach genial und jetzt auch noch kostenlos!

Die Reisezeit bricht an und da spielen Übersetzungstools natürlich eine gewisse Rolle. Eine wirklich geniale App für Reisen in Länder, deren Sprachen man nicht mächtig ist, ist Word Lens. Wenn man Word Lens zum ersten Mal benutzt, könnte man fast glauben, es ginge nicht mit rechten Dingen z...

Next

Das bleibt aber in der Familie! - Familienfreigabe unter iOS 8

Familien teilen, was sie haben! Das hat jetzt auch Apple bemerkt, deshalb kann man nun unter iOS 8 seine in iTunes, iBooks oder App Store erworbenen Musikstücke, Videos, Bücher oder Apps auch über eine neue Funktion namens "Family Sharing" (Deutsch: "Familienfreigabe") mit bis zu sechs Personen...