MAC BUSINESS BLOG

Lifestyle/Off-Business

Links in diesem Artikel ➔

Übersicht aller Artikel, die Sie in diesem Artikel finden.

Apples AirPods (und andere Bluetooth-Kopfhörer) können im Flugzeug benutzt werden

17/07/2018

Kabellose Kopfhörer erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wenn Sie die Apple AirPods Ihr Eigen nennen, gehen Sie wahrscheinlich nicht mehr ohne dieses praktische Zubehör aus dem Haus. Doch es gibt Situationen, in denen man sich fragt, ob man sie überhaupt benutzen darf. Zu solchen Situationen zählen Flugreisen. Schließlich gelten an Bord von Flugzeugen strenge Vorschriften für den Gebrauch elektronischer Geräte. iPhones oder iPads dürfen ausschließlich im Flugmodus betrieben werden. Kann man die AirPods dann noch verwenden?


Amerikanische Luftfahrtbehörde erlaubt Bluetooth-Kopfhörer an Bord

Im Oktober 2013 hat die US-amerikanische Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) die Vorgaben für die Benutzung elektronischer Geräte gelockert. In einer Pressemitteilung heißt es ausdrücklich:

You can also continue to use short-range Bluetooth accssories, like wireless keyboards.“ (Deutsch: „Sie können auch weiterhin Bluetooth-Zubehör mit kurzer Reichweite verwenden, wie zum Beispiel drahtlose Tastaturen.“)

Selbst wenn die FAA hier nur Tastaturen erwähnt: Auch die kabellose Verbindung der AirPods basiert auf Bluetooth mit kurzer Reichweite. Damit gilt für die AirPods das Gleiche wie für drahtlose Tastaturen: Ihre Benutzung ist während des Flugs erlaubt. Nichtsdestotrotz können einzelne Fluggesellschaften abweichende Regelungen haben. Daher ist es immer am besten, im Vorfeld den Support der Airline zu kontaktieren oder beim Bordpersonal persönlich nachzufragen.

Trotz Flugmodus Bluetooth-Verbindungen erlauben — so geht's

Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad in den Flugmodus versetzen, wird Bluetooth zunächst automatisch abgeschaltet. Sie können Bluetooth jedoch gezielt wieder aktivieren, während das Gerät weiterhin im Flugmodus bleibt. Das geht so:

  • Flugmodus einschalten: Einstellungen — Flugmodus: Ein
  • Bluetooth aktivieren: Einstellungen — Bluetooth — Bluetooth: Ein

Noch schneller geht beides über das Kontrollzentrum.

Dort können Sie sowohl den Flugmodus starten als auch Bluetooth einschalten, ohne in die Einstellungen gehen zu müssen. So lässt sich die lange Zeit auf dem Flug mit einem Podcast oder dem Lieblingsalbum auch kabellos verkürzen.

 

Bildnachweis: Apple 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: Lifestyle/Off-Business

Vorheriger

Mein Gastblog auf Macwelt.de: Kunden- und Bonuskarten auf dem iPhone immer griffbereit

Ist Ihr Portemonnaie auch ca. 10 cm dick – aber leider nicht wegen eines dicken Bündels Geldscheine, sondern wegen einer unbekannten Anzahl von Plastik- und Pappkarten? Mit Karten auf dem iPhone können Sie Ihr Portemonnaie verschlanken. Mehr auf MacWelt.de

Nächster

Apples AirPods (und andere Bluetooth-Kopfhörer) können im Flugzeug benutzt werden

Kabellose Kopfhörer erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wenn Sie die Apple AirPods Ihr Eigen nennen, gehen Sie wahrscheinlich nicht mehr ohne dieses praktische Zubehör aus dem Haus. Doch es gibt Situationen, in denen man sich fragt, ob man sie überhaupt benutzen darf. Zu solchen Situati...