Mac Business Blog

Es gibt eine Vielzahl an Video- und Audioformaten und es werden auch laufend neue entwickelt, mit kleinerem Speicherbedarf oder auch besserer Qualität. Auch gibt es unterschiedliche Formate, die von den verschiedenen Betriebssystemen, Videoprogrammen oder auch Kommunikationsplattformen (z. B. Zoom) erzeugt werden. Ihr Mac, iPhone und iPad spielt das eine oder andere Format von Haus aus gar nicht ab. Deshalb sollten Sie auf jeden Fall auf allen Geräten die kostenlose Software VLC installiert haben.

Was kann mit VLC gemacht werden?

Die Apple-eigene Video/Audio-Software QuickTime unterstützt zahlreiche Videoformate wie MOV (Filmdateien), MPEG-4 (MP4, M4V, M4A, MP3), MPEG-2, DV Stream, MJPEG.

Es kann jedoch vorkommen, dass der QuickTime Player einige Videodateien aufgrund von Dateibeschädigungen oder Inkompatibilität nicht öffnen kann. In diesem Fall müssen Sie Videodateien mit professioneller Videokonvertierungssoftware in die gängigen, von QuickTime akzeptierten Formate, konvertieren.

 

Eines dieser Video-Programme ist VLC. Sie können damit:

  • Unterschiedlichste Video und Audioformate abspielen, auch sehr exotische
  • Konvertieren von Formaten vornehmen

Download der Software

Sie können VLC für die verschiedenen Geräte hier herunterladen:

So nutzen Sie VLC

Dateien mit Standard-Videoformaten starten bei Doppelklick mit der vorinstallierten QuickTime Software von Apple. Sollte es aber einmal ein Format geben, dass Sie mit Doppelklick nicht zum Laufen bekommen (und Sie eine Fehlermeldung wie oben sehen), klicken Sie mit rechter Maustaste auf die Datei und Wählen „Öffnen mit...“ und wählen dann VLC.

Die Datei wird dann innerhalb von VLC abgespielt.

Formate konvertieren

Um Video- oder Audio-Dateien dauerhaft in ein Format umzuwandeln, das Sie dann auch immer direkt in QuickTime abspielen können, gehen Sie so vor:

  • Starten Sie VLC auf Ihrem Mac
  • Gehen Sie in das Menü Ablage > Konvertieren/Streamen …
  • Es öffnet sich ein Fenster, in das Sie die bisherige Datei ziehen
  • Nun wählen Sie das Zielformat aus
  • Sie können die erste Auswahl so lassen, also Video H.264 + MP3 (MP4)
  • Wählen Sie einen Speicherort mit „Durchsuchen…“
  • Ändern Sie den Dateinahmen
  • Wählen sie den Speicherort
  • Klicken Sie auf „Sichern“
  • Klicken Sie auf „Speichern“

Damit diese neue Datei auch bei Doppelklick direkt in QuickTime startet, sollten Sie die Dateiendung noch auf .mp4 ändern.

 

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.