MAC BUSINESS BLOG

Lifestyle/Off-Business

Das ist mal cool! iPad als echter Kickertisch

Kicker Tisch

Das ist ein Zufall. Heute gehe ich zu einem Kickerturnier verschiedener Startups in Berlin und schon fliegt eine Meldung über einen Kickertisch für das iPad rein: Classic Match Foosball. Vor längerer Zeit war ich ziemlich süchtig nach der Kicker App Foosball HD für das iPad. Dies hier ist aber etwas ganz anderes. Es ist ein iPad-Docking-Kickertisch, der mit echter Punktzählung und Ballkontrolle ausgestattet ist.


Es ist natürlich ein sehr kleiner Kickertisch, aber dafür soll die Grafik und Funktionsweise sehr realistisch sein. Durch den virtuellen Kicker sollen auch verschiedene Formen des Spiels möglich sein. 

 

Classic Match Foosball

Der Tisch kann zum Transport auseinandergebaut werden und während das iPad eingesteckt ist, wird es geladen und kann mit Ihrem Rechner synchronisieren.

 

Der Tisch kostet 99,99 $, die dazugehörige App wird kostenlos abgegeben (ist aber noch nicht veröffentlicht).

 

Der Tisch kann bei new potato Technologies bereits bestellt werden.

 

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie auch Ihr Leben ausserhalb der Arbeit mit Apps besser organisieren können, sollten wir darüber in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}

 


Mehr in dieser Kategorie: Lifestyle/Off-Business

Previous

Apps statt eigenem Auto - Neue Mobilität in Berlin

Wer angesichts des Flughafen Desasters behauptet, es gebe keinen Fortschritt in Berlin, der hat sich nicht umgeschaut, was bei anderen Mobilitätsmöglichkeiten in der Stadt passiert ist. Hier hat sich in den letzten ein bis zwei Jahren wirklich massiv etwas getan. Über verschiedene Smartphone Apps...

Next

Wein-Sammlung auf dem Mac verwalten mit Vinoteka

Önophile, die eine einfache Möglichkeit suchen, ihre Weinsammlung mit Mac, iPhone und iPad zu verwalten, sollten einmal einen Blick auf die Datenbank von Vinoteka werfen.