Bearbeiten eines Adresseintrags

Ein gut organisiertes Adressbuch zu führen, ist gerade im geschäftlichen Umfeld unerlässlich. Aber auch, um mit Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben, benötigen Sie eine gut gepflegte Kontakteliste. Was ist zu tun, wenn sich Telefonnummern ändern, jemand umzieht oder Sie eine wichtige Information beim Kontakt speichern wollen? Hier erfahren Sie, wie Sie den Bearbeiten-Modus aktivieren, Informationen aktualisieren und die Änderungen speichern. Zudem verraten wir Ihnen praktische Shortcuts und geben wertvolle Tipps für eine effiziente Kontaktverwaltung, damit Ihr digitales Adressbuch immer auf dem neuesten Stand bleibt.


Darum geht's - TL;DR

  • Um einen Adressbucheintrag zu bearbeiten, wählen Sie den Kontakt in der mittleren Spalte aus.
  • Klicken Sie auf “Bearbeiten” oder verwenden Sie den Shortcut cmd + L.
  • Die Visitenkarte wechselt in den Bearbeiten-Modus.
  • Ändern Sie die Inhalte und schließen Sie die Bearbeitung mit “Fertig” ab.
  • Alle Änderungsmöglichkeiten beim Erstellen eines neuen Eintrags stehen zur Verfügung.
  • Notizen können jederzeit verändert werden, ohne den Bearbeiten-Modus zu verwenden.

In den Bearbeiten-Modus wechseln

Wählen Sie zunächst in der mittleren Spalte den zu ändernden Kontakt aus.

Klicken Sie dann unten in dem Adresseintrag auf „Bearbeiten“ oder wählen den Tastaturshortcut cmd + L

Die Visitenkarte des Kontakts wechselt dann in den Bearbeiten-Modus:

Sie können nun in die Felder klicken und Änderungen vornehmen. Bei den meisten Feldern können Sie auch den Typ verändern, z.B. ob es sich um eine private oder berufliche Telefonnummer handelt.

Bearbeitung verlassen und Änderungen speichern

Ändern Sie die Inhalte und schließen mit Klick auf "Fertig" die Bearbeitung ab.

Alternativ drücken Sie wieder den Shortcut cmd + L und die Bearbeitung wird abgeschlossen.

Was kann bearbeitet werden?

Hier haben Sie nun alle Möglichkeiten zur Änderung, die auch beim Neuerstellen einer Visitenkarte eines Kontakts zur Verfügung stehen.

Für Notizen brauchen Sie übrigens nicht erst auf Bearbeiten klicken, diese sind jederzeit veränderbar.

Tipp: Tragen Sie unbedingt hier die Geburtstage der Kontakte hier in der Kontakte App ein und nicht als Termine im Kalender, denn dort werden Sie dann ebenfalls angezeigt und Sie haben diese Informationen direkt beim Kontakt verwaltet.

Tipps für eine bessere Kontaktverwaltung:

  • Regelmäßige Überprüfung: Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Kontaktgruppen regelmäßig zu überprüfen und zu aktualisieren. Dies stellt sicher, dass Ihre Kontakte ordentlich organisiert bleiben.
  • Kontaktdetails vervollständigen: Stellen Sie sicher, dass Sie vollständige Informationen für jeden Kontakt eingeben. Dazu gehören nicht nur Telefonnummern und E-Mail-Adressen, sondern auch Notizen, die Ihnen helfen können, sich daran zu erinnern, wie Sie mit dem Kontakt verbunden sind.
  • Gruppen sinnvoll nutzen: Erstellen Sie Gruppen basierend auf Kategorien, die für Sie sinnvoll sind, wie z.B. "Arbeit", "Freunde", "Familie" oder "Fitnessstudio". Dies erleichtert die Suche und Kommunikation mit ähnlichen Kontakten.

Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie

Vorheriger

Neuer Adressbucheintrag

Die App Adressbuch sollte gut von Ihnen gepflegt werden, so dass Sie immer schnell auf alle Kontaktdaten zugreifen können. Dafür müssen entsprechend neue Kontakte hinzugefügt werden.

Nächster

Foto zu einem Adressbucheintrag

Bei jedem Kontakt kann ein Profilbild der Kontaktperson hinterlegt werden. Diese werden dann auch z.B. beim Anruf auf dem iPhone angezeigt sowie in der Nachrichten-App.