macOS ist ein Betriebssystem. Was ist ein Betriebssystem?

Ein Betriebssystem ist eine Sammlung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte (z.B. Drucker, Scanner) verwaltet und diese Ressourcen dann Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt. 


Diesen Artikel weiter lesen ...

... und schnell die Grundlagen für Mac, iPhone und iPad lernen? Und regelmäßig Tipps & Tricks für Apple-Geräte zum produktiven Arbeiten erhalten?

Hier kostenlos anmelden oder registrieren

- Vorteile der Basis ClubMitgliedschaft finden Sie unten -


Ihre Vorteile der kostenlosen Basis ClubMitgliedschaft:

Zugang zur Lernplattform Connect mit den Inhalten "Mac Basics" und "iOS Basics" (schon über 300 Artikel)
Wöchentlicher ClubLetter mit aktuellen Tipps & Tricks
Shortcut ClubKarten mit den wichtigsten Shortcuts in Finder, Mail und Safari
Einladung zu kostenlosen Webinaren
Monatliche Gewinnchancen bei unseren ClubBenefits (Software, Services, Trainings)

Hier Details zum Basis ansehen

Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie

Vorheriger

macOS ist ein Betriebssystem. Was ist ein Betriebssystem?

Ein Betriebssystem ist eine Sammlung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte (z.B. Drucker, Scanner) verwaltet und diese Ressourcen dann Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt. 

Nächster

Unix als Grundlage von macOS

Das Betriebssystem macOS basiert auf dem seit Jahrzehnten entwickelten und sehr stabilen UNIX-Betriebssystem, welches in vielen (auch sehr großen) Unternehmen für die gesamte Server-Infrastruktur eingesetzt wird. Diese Unternehmen würden diese Betriebssysteme nicht einsetzen, wenn es nicht eine ...