MAC BUSINESS BLOG

Cloud

Datei-Upload auf entfernte Mac, iPhone und iPad über iCloud.com

Eine der eher unbekannten iCloud-Funktionen, ist die "Upload"-Fähigkeit über iCloud.com. So können Sie von jedem Rechner der Welt aus Dateien oder Fotos auf Ihren Mac zu Hause oder im Büro laden. Auf dem Weg bekommen Sie auch Dateien von jedem Mac oder PC kabellos auf Ihr iPhone oder iPad.


Anmeldung bei iCloud.com - dann zu Fotos oder iCloud Drive

Um dies zu tun, müssen Sie sich zuerst bei iCloud.com auf dem Computer anmelden, von dem Sie Dateien hochladen möchten.

Zur Anmeldung brauchen Sie Ihre Apple ID. 

Dann gehen Sie zum Abschnitt "Fotos" oder "iCloud Drive". Natürlich wählen Sie "Fotos" aus, wenn Sie Bilder in Ihre iCloud Fotobibliothek hochladen möchten, und Sie benutzen "iCloud Drive" für alle anderen Dateitypen. 


Dieser Artikel ist ein Beispiel aus Mac Business Connect, der riesigen Lernplattform zu vielen Themen rund um Mac, iPhone und iPad im Business. Diesen Artikel und viele mehr, können Sie schon ab der Gold-Mitgliedschaft lesen und sich damit regelmäßig zu Apple Business Themen weiterbilden. 

 Jetzt zu Mac Business Club-Mitgliedschaften informieren!

Neugierig, was alles in Connect ist? Liste der Themen

Noch kein Basis ClubMitglied?

Jetzt für den kostenlosen Basis Club von Mac Business Coaching registrieren, der auch unseren wöchentlichen ClubLetter enthält. Im Basis Club ist der Zugang zu den Basis-Inhalten unserer Lernplattform Connect enthalten.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Hinweise zum ClubLetter.

 

Upload Button

An beiden Orten sehen Sie einen  "Upload" - Button (Pfeil in eine Wolke) am oberen Rand des Browserfensters.

 

 

Klicken Sie darauf und Sie erhalten das bekannte Dateiauswahl-Dialogfenster, aus dem Sie zu den hochzuladenden Elementen auf dem Mac/PC, an dem Sie gerade sitzen, navigieren können.

Die Dauer des Uploads hängt natürlich von der Dateigröße ab sowie der Geschwindigkeit des Netzwerks, in dem Sie sich befinden.

Ausloggen nicht vergessen

Wenn Sie sich in Ihrem iCloud-Konto auf einem öffentichen Mac oder PC angemeldet haben (oder auch bei einem Freund), stellen Sie sicher, dass Sie sich abmelden, bevor Sie weggehen!

Die Synchronisierungsmagie wirkt

Dieser Trick funktioniert am deutlichsten, wenn Sie die iCloud Photo Library oder die Mac-Desktop- und Dokumenten-Synchronisierungsfunktion verwenden. Im Falle von Fotos, zum Beispiel: alles, was Sie auf iCloud.com hochladen, wird sofort an alle Ihre Geräte verteilt, wenn die iCloud Fotobibliothek-Synchronisierung eingeschaltet ist.

So können Sie z.B. Bilder, die von anderen gemacht wurden und auf dem Rechner liegen, schnell in Ihre eigene Mediathek importieren. Ohne Kabel, USB Stick oder warten, bis Sie wieder am eigenen Mac sitzen.

Bei iCloud Drive - und das ist besonders cool - werden z.B. PDF Dokumente, Pages, Word oder Keynote Dateien auf allen Geräten zur Verfügung stehen, die mit dieser Apple ID verbunden sind. 

 

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Cloud

Previous

Dateihistorie in Dropbox aufrufen und ältere Versionen wiederherstellen

Ähnlich wie mit Time Machine, können Sie vergangene Versionen von Dateien, die in Dropbox gespeichert sind, wiederherstellen. Das kann Ihnen viel Ärger ersparen, wenn Sie z.B. Elemente in der Datei geändert haben, die rückgängig gemacht werden sollen.

Next

Links zu einzelnen Dokumenten in Dropbox (auch Passwort-geschützt oder mit Gültigkeitsdauer)

In Dropbox können Sie, neben der kompletten Ordnerfreigabe, Links zu einzelnen Dokumenten an andere schicken. Das ist eine gute Alternative zu einer E-Mail, wenn die Datei sehr groß ist oder wenn Sie den Download mit einem Passwort schützen oder mit einem Verfallszeitpunkt versehen wollen.