Mac Business Blog

Auch wenn ich mich häufig als Einzelkämpfer bezeichne, stimmt das natürlich so nicht. Ohne Outtasking könnte ich das Angebot von Mac Business Coaching nicht ständig erweitern, aus zwei Gründen: 1. Die Zeit fehlt und 2. kann man nicht in allen Bereichen Experte sein. Und eine Website zu entwickeln, Content zu produzieren, Video- und Grafikbearbeitung zu machen, nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Im ClubMeeting im Februar habe ich ebenfalls darüber gesprochen, wie man über Plattformen, Personen und Technologie diese Unterstützung für Tasks erhält.

Was ist Outtasking?

Outtasking ist eine spezielle Form des Outsourcings. Beim Outsourcing werden komplette Aufgaben, Verantwortungs- und Kompetenzbereiche abgegeben. Beim Outtasking werden stattdessen nur einzelne Aufgaben delegiert.

Aufgaben, für die sie selbst keine Zeit oder nicht die entsprechenden Fähigkeiten haben, lassen sich heute einfach auf verschiedene Schultern verteilen. Im ClubMeeting habe ich darüber gesprochen, wie dies mit Plattformen und Personen passieren kann. Gerade, wenn Sie Aufgaben an Spezialisten im Ausland vergeben, können Sie Ihre Kosten niedrig halten und trotzdem gute Ergebnisse bekommen.

Im ClubMeeting

Die Themen in diesem Artikel habe ich detaillierter im ClubMeeting für unsere Gold und Platin ClubMitglieder besprochen.

Wenn Sie beim nächsten ClubMeeting als Gast dabei sein möchten, hier einfach anmelden.

Hier registrieren

Wofür Outtasking?

Wann sollten Sie Outtasking nutzen, statt die Aufgaben selbst zu erledigen:

  • Einzelne Arbeiten, die zu zeitaufwändig oder schwierig sind
  • Kurzfristige Zusammenarbeit
  • Beispiele: Logo, Grafiken, Videoschnitt, Webarbeiten, Texterstellung, Telefonie-Arbeiten
  • Hilft bei der Fokussierung
  • Voraussetzung: Definition der Produktivitäts-“Lücke“

Plattformen zum Outtasking

Wenn Sie definiert haben, welche Aufgaben an jemand anderen vergeben werden sollen, können Sie für die Aufgaben auf diesen Plattformen suchen:

  • Textbroker: Speziell für Textarbeiten
  • Upwork: Professionelle Arbeiten, Webentwicklung, Videoproduktion, Grafikbearbeitung
  • Fiverr: Eher kleinere Aufgaben, aber meist zum Start für weitergehendes.
  • Workgenius: War ursprünglich eine Stundenvermittlung, bietet aber heute professionelle Unterstützung in vielen Arbeitsbereichen.

Personen zum Outtasking

Natürlich können Sie kleine Aufgaben auch dauerhaft an andere Unternehmen geben. Ein gutes Beispiel ist unser Telefonservice von YAM Services.

Ein Büroservice ist Ihre Stimme nach draussen und nimmt Ihnen vieles ab, was Ihren Arbeitsalltag unnötig unterbrechen würde. Dabei sparen Sie sich eine eigene Assistenz im Unternehmen und können flexibel Aufgaben auslagern. Der Nutzen, den Sie daraus erhalten, überwiegt die Kosten bei weitem. In einem Webinar am 21. Februar von 9:00 bis 9:30 sprechen wir mit Bianca Jegede, Chefin von YAM-SERVICES, wie Mac Business Coaching und andere Unternehmen einen Büroservice einsetzen und welche Rolle Technologie dabei spielt.

Lesen Sie hier, warum wir YAM-SERVICES für den persönlichsten Telefon- und Büroservice halten  (und wie Sie als ClubMitglied sparen) 


Ihr Vorteil als Mac Business Coaching ClubMitglied

  • Gewinnmöglichkeit als Basis ClubMitglied im Februar
  • Gold ClubMitglieder erhalten 10% ermäßigte Grundgebühr, für den hervorragenden Telefonservice von YAM Services.
  • Die ersten drei Monate Grundgebühr des hervorragenden Telefonservice von YAM Services sind in Ihrer Platin ClubMitgliedschaft enthalten. (Wert 105 €)

Für Tasks im Telefoniebereich: YAM Services (Telefonate werden angenommen, Termine ausgemacht)

Viele kleinere Unternehmen nutzen eine virtuelle Assistenz. Dabei wird neben Telefonie-Aufgaben noch weitergehendes übernommen, z.B. Dokumentenorganisation, vorbereitende Buchführung, virtuelle Büroadresse.

Technologie zum Outtasking

Bereits jetzt, aber in Zukunft noch viel stärker, werden einzelne Aufgaben durch Technologie übernommen.

Im Web:

  • Zapier, IFTTT: Sie können mit diesen Web-Services ganz unterschiedliche Internet-Dienste miteinander verbinden. IFTTT bedeutet „If this than that“ (wenn dies dann das) und das drückt es genau aus: Eine Aktion (z.B. ein neuer Blogartikel) führt zu einer Reaktion (z.B. ein Twitter Post). Kein Mensch muss dies mehr händisch erledigen.

Auf dem Mac:

  • Unser ClubBenefit TextExpander: Lassen Sie Technologie Aufgaben zum Schreiben von Texten erledigen
  • Unser ClubBenefit 1Password: Automatisieren Sie den schnellen Zugang zu gesicherten Webseiten.
  • Unser ClubBenefit LaunchBar: Mini-Tasks für tägliche Aufgaben an Ihrem Mac (z.B. Website-, Datei-, Zwischenablage-Aufruf)
  • Keyboard Maestro: Ähnlich wie Zapier, IFTTT nur direkt auf dem Mac: komplexe, wiederholende Tasks können automatisiert werden.

Auch beim technologischen Outtasking ist eine klare „Aufgabenbeschreibung“ wichtig. Wenn klar ist, welche Aufgaben Sie nicht selbst machen wollen oder können, ist vieles automatisierbar.

 

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.