Mac Business Blog

Zusammen mit neuen M1 iMac wurde ein neues iPad Pro vorgestellt. Eine echte Überraschung: In diesem neuen Modell steckt ebenfalls Apples eigener Chip M1, der bisher nur in Macs verbaut worden war. Zudem bekommt das mobile Internet ein Upgrade auf 5G. Das 12,9-Zoll-Modell hat nun einen Liquid-Retina-XDR-Bildschirm. Insgesamt ist das neue iPad Pro ein echter Fortschritt bei den Apple Tablets. Wie immer erhalten und Gold- und Platin ClubMitglieder auch die neuen iPad Pro mit Rabatt

Jetzt mit M1 für noch mehr Rechenpower

Das neue iPad Pro setzt erstmals nicht auf einen Chip aus Apples A-Serie, die bisher in iPhone und iPad verbaut waren. Stattdessen feiert der M1 Premiere in einem Tablet. Damit soll eine deutliche Verbesserung der Rechengeschwindigkeit einhergehen. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger soll das neue iPad Pro 50 % schneller sein. Somit ist es noch besser für den mobilen Einsatz geeignet. Selbst komplexere Aufgaben wie Bildbearbeitung oder Videoschnitt sind damit möglich.

Für manche Benutzer*innen kann das iPad Pro unterwegs möglicherweise den Laptop komplett ersetzen, gerade, wenn man es in Kombination mit Tastatur und Maus benutzt. Das Magic Keyboard für das iPad Pro gibt es übrigens jetzt auch in Weiß. Selbstverständlich ist das neue iPad Pro mit dem Apple Pencil der zweiten Generation kompatibel.

Allerdings bleiben wir bei unserer Empfehlung für eine andere Tastatur-Nutzung bei den iPads. Diese ist wesentlich flexibler.

Mit 5G noch schneller ins Internet

Nachdem im vergangenen Jahr bereits das iPhone 12 mit 5G auf den Markt gekommen war, kommt 5G nun auch aufs iPad Pro. Bei den Modellen mit mobilem Internet können Sie in Zukunft also mit dem schnellsten Netz online surfen, Videokonferenzen abhalten oder große Dateien hochladen, wenn einmal kein WLAN in der Nähe verfügbar ist. Ob Sie die volle Geschwindigkeit tatsächlich ausnutzen können, hängt natürlich von der Abdeckung in der jeweiligen Region ab. Dank der verbauten eSIM sind Sie nicht zwingend an den Anbieter gebunden, bei dem Sie bereits Ihren Mobilfunkvertrag haben. Sie können auch adhoc Pakete mit mobilen Daten dazu buchen, beispielsweise auf einer Geschäftsreise im Ausland. Auf dieser hilfreichen Seite finden Sie eine offizielle Übersicht von Apple mit verfügbaren Providern, mit denen Sie 5G auf dem neuen iPad Pro bekommen können.


Sie sparen als Gold und Platin ClubMitglied beim Kauf von Apple Hardware

Häufig finden im Mac Business Coaching Beratungen und Empfehlungen zum Kauf von Apple Geräten statt. Wir freuen uns, nicht nur die Beratung, sondern auch Rabatt beim Kauf dieser Geräte über unseren Partner Comspot zur Verfügung stellen zu können.

Platin ClubMitglieder sparen bei Mac 10,5%, iPad 7% und iPhone bis zu 4%.

Für Gold ClubMitglieder, die bereits Ihr gewünschtes Produkt kennen, können wir ebenfalls Rabatte anbieten: Mac 3%, iPad 2% und iPhone bis zu 2%.


Besserer Bildschirm mit Mini-LEDs, Folgemodus und Thunderbolt

Auch beim Bildschirm gibt es Verbesserungen. Das iPad Pro 12,9 Zoll hat jetzt das Liquid Retina XDR Display, dessen Technologie bereits in Apples Pro Display XDR zu finden ist. Es soll deutlich heller sein und zudem ein besonders hohes Kontrastverhältnis mitbringen. Das könnte das neue iPad Pro gerade für Fotograf*innen spannend machen. Verantwortlich für die Verbesserungen sind 10.000 Mini-LEDs auf der Rückseite des Bildschirms. Zum Vergleich: Das Vorgängermodell hatte 72. Das kleinere 11-Zoll-Modell muss allerdings noch ohne das aktualisierte Display auskommen und setzt weiterhin auf das Liquid Retina Display wie sein Vorgänger.

Die FaceTime Kamera ist ein echter Fortschritt

Auch für die Kamera auf der Vorderseite hat sich Apple etwas Neues einfallen lassen. Die FaceTime-Kamera mit dem sogenannten TrueDepth Kamerasystem bildet nun einen weiteren Winkel ab. Bei Videochats können Sie in Zukunft den Folgemodus nutzen. Das ist ein neues Feature, bei dem die Kamera durch maschinelles Lernen dafür sorgt, dass Sie immer im Zentrum des Bildes sind, auch wenn Sie sich während der Videokonferenz bewegen. Eine interessante Funktion, die in Zeiten von Homeoffice sicherlich besonders oft zum Einsatz kommen wird.

Der neue USB-C-Anschluss des iPad Pro unterstützt jetzt Thunderbolt und USB 4. Somit können Sie also noch mehr externe Geräte anschließen als bisher, beispielsweise externe Speichermedien oder besonders hochauflösende Bildschirme wie beispielsweise Apples Pro Display XDR. Auch hier wird das iPad Pro vielseitiger und kann in vielen Situationen einen Laptop ersetzen.

Das neue iPad Pro wird ab der zweiten Maihälfte erhältlich sein

Sie können das neue iPad Pro ab dem 30. April vorbestellen. Laut Apple soll es dann in der zweiten Maihälfte verfügbar sein. Das 11-Zoll-Modell kostet in der günstigen Variante mit 128 GB ohne mobile Daten 879 Euro. Für 256 GB mit mobilen Daten müssen Sie 1.159 Euro zahlen. Das größere 12,9-Zoll-Modell startet bei 1.199 Euro. Mit 512 GB und mobilen Daten landen Sie bei 1.699 Euro. Eine weitere Neuigkeit: Sie können neue iPad Pro jetzt mit bis zu 2 TB Speicher bestellen. Dann werden allerdings selbst beim 11-Zoll-Modell ohne mobile Daten mehr als 2.000 Euro fällig.

Wie immer erhalten und Gold- und Platin ClubMitglieder auch die neuen iPad Pro mit Rabatt.


Sie sparen als Gold und Platin ClubMitglied beim Kauf von Apple Hardware

Häufig finden im Mac Business Coaching Beratungen und Empfehlungen zum Kauf von Apple Geräten statt. Wir freuen uns, nicht nur die Beratung, sondern auch Rabatt beim Kauf dieser Geräte über unseren Partner Comspot zur Verfügung stellen zu können.

Platin ClubMitglieder sparen bei Mac 10,5%, iPad 7% und iPhone bis zu 4%.

Für Gold ClubMitglieder, die bereits Ihr gewünschtes Produkt kennen, können wir ebenfalls Rabatte anbieten: Mac 3%, iPad 2% und iPhone bis zu 2%.


 

Bildernachweis: Apple.de

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.