MAC BUSINESS BLOG

OS

HotSpot Funtion jetzt auch auf dem iPad verfügbar

29/06/2012

Persönlicher Hotspot

Was bisher nur auf dem iPhone verfügbar war, findet sich jetzt auch auf dem iPad: die HotSpot Funktion zur Erstellung eines WLAN über den 3G Mobilfunkzugang.


Nach einem Software-Update für das iPad können Sie, soweit Ihr Provider und Datentarif dies erlaubt, ein WLAN erzeugen, auf das andere Geräte, z.B. Ihr Laptop, zugreifen können. Ein separater Surfstick mit weiteren Gebühren ist nicht mehr erforderlich.

 

Um die Funktion nutzen zu können, müssen Sie die neueste Version von iOS installiert haben.

Wenn dem so ist, können Sie über:

 

Einstellungen > Allgemein > Netzwerk

 

den Menüpunkt "Persönlicher Hotspot" wählen. Wenn die diesen aktivieren, erscheint das WLAN auf Ihren anderen Geräten und sie können es mit dem angezeigten Passwort aktivieren.

 

 

Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung brauchen, unterstützen wir Sie gerne im Rahmen eines kostenlosen Probe-Coachings. Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}


Ist in diesem Artikel etwas unklar oder veraltet?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Shortcut Mogelkarte für alle Mac Apps

Wer gerne mit Shortcuts an seinem Mac arbeitet, aber bei der Fülle von Apps nicht alle Tastenbefehle auswendig kennt (und auch schon diejenigen am Mac selbst nicht behalten kann), erhält jetzt mit der kostenlosen App CheatSheet Unterstützung.

Next

Launch Center Pro versammelt wichtige Funktionen auf dem iPhone in einer App

Wer Programme wie Quicksilver oder LaunchBar für den Mac nutzt, kennt das Prinzip von Launch Center Pro bereits: man startet die App und kann sofort verschiedene Aktionen ausführen, ohne erstmal die jeweilige App auf seinem iPhone zu suchen. So kann schnell mal eine Twitter Nachricht geschrieben...