➔ Links zu diesem Artikel

Übersicht aller Artikel, die zu diesem Artikel führen.

Links in diesem Artikel ➔

Übersicht aller Artikel, die Sie in diesem Artikel finden.

Neue Passwörter zu 1Password hinzufügen

Auch für 1Password gilt: Wie sehr häufig, ist das Tool nur so gut wie die Daten, die man darin (ein-)pflegt. Daher müssen Sie erstmal eine gewisse Zeit und Geduld aufbringen, wirklich all Ihre Passwortdaten in 1Password zu speichern. Sie können neue Zugangsdaten/Passwörter manuell oder automatisch eintragen. Ausserdem können Sie leicht in Browsern (Safari, Firefox, Chrome) gespeicherte Zugangsdaten exportieren, um sie dann in einem Schritt in 1Password zu importieren.


Darum geht's - TL;DR

  • Sie haben mehrere Möglichkeiten, neue Einträge in 1Password einzugeben
  • Login Informationen im Browser exportieren und in 1Password importieren
  • Neue Zugangsdaten/Passwörter manuell eintragen: Dateneingabeformular ausfüllen mit Titel (aussagekräftig), Benutzername & Passwort sowie Website URL
  • Direkt im Browser bei der Eingabe von Zugangsdaten, diese auch in 1Password speichern

Schnellster Weg: Export im Browser gespeicherter Zugangsdaten und Import in 1Password

Sie benutzen bisher nicht 1Password für Ihr Passwort-Management und sind sich nicht sicher, welches Passwort zu einer bestimmten Seite gehört? Ab und zu haben Sie aber ein Login im Passwortsystem eines Browsers (Safari, Chrome oder Firefox) gespeichert. Jeder Browser hat einen Bereich in seinen Einstellungen, in denen Sie (jeweils im Browser gespeicherte) Nutzername/Passwörter für die Logins finden. Sinnvoller als diese getrennte Speicherung ist eine zentrale Ablage in 1Password. Aber auch z.B. zur Übertragung in 1Password ist es sinnvoll, den Ort der Zugangsdaten im jeweiligen Browser zu kennen.

Manueller Eintrag einer neuen Information (z.B. Login)

Natürlich können Sie auch neue, einzelne Einträge manuell eingeben. Klicken Sie oben rechts auf den "+ Neues Objekt" Button.

Alternativ können Sie auch über das Menü Datei > Neues Objekt gehen und dort den Typ auswählen.

In beiden Fällen erscheint eine Liste von möglichen Eingabemasken - wählen Sie dort z.B. Login für ein Internetlogin (z.B. Amazon). Sie erhalten dann unter den Anmeldungen ein leeres Formular.

Typische Inhalte für 1Password

Das u.g. Beispiel ist für den häufigsten Fall von Zugangsdaten, nämlich für Internetseiten. In dem Popup-Menü im Screenshot unten sehen Sie aber noch weitere Arten, die Sie ausprobieren sollten, z.B.

  • Login: Internetseiten
  • Kreditkarte: Detailinfos zu Ihren Kreditkarten
  • E-Mail-Konto: Einmal hier abgelegt, suchen Sie nie wieder nach IMAP-Adressen oder Passwörtern
  • Identität: Wenn Sie häufig komplette Kontaktinformationen (Name, Adresse, E-Mail usw.) eingeben müssen, können Sie diese hier sicher ablegen
  • Sichere Notizen: Dies ist sehr gut für Inhalte geeignet, die Sie irgendwoher kopieren und an einem sicheren Ort (und sonst nirgendwo) ablegen wollen.
  • Softwarelizenz: Dies ist ein typischer Fall für eine Information, die mal selten braucht, es aber sehr wichtig ist, sie schnell zu finden.
    • Siehe: <Praktische Nutzung von 1Password: Software Lizenzen> (in Arbeit)
  • Krankenakte: Es ist möglich, medizinische Aufzeichnungen in 1Password zu speichern. Dies ist z.B. dafür geeignet, dass Sie sensible Informationen geschützt speichern und dass vor allem Ihre Vertrauenspersonen in Notfällen auf diese Informationen zugreifen können.

Wählen Sie dort z.B. "Login" für ein Internetlogin (z.B. Amazon). Sie erhalten dann unter den Anmeldungen ein leeres Formular.

Eingabeformular neuer Eintrag in 1Password

Großes Feld oben (dort steht jetzt Login): Hier sollten Sie einen aussagekräftigen Titel eintragen. Ruhig etwas mehr Information, denn später werden Sie sehr viele Passwörter haben - dann ist die Suche hilfreich. Je mehr Informationen Sie in dem Titelfeld haben, desto einfacher ist die Suche (z.B. WLAN Wifi Passwort Büro) - Wenn Sie sich nicht sicher sind, worunter Sie später suchen werden (WLAN oder Wifi) sind Sie mit mehr Informationen hier schneller fündig.

Die folgenden Daten sollten Sie dann mindestens eingeben:

  • Benutzername: Die Loginbezeichnung für die Website
  • Passwort: Das Passwort (hier sollten Sie am Anfang das Passwort eingeben, das Sie für die Website schon haben oder direkt ein neues vergeben)
  • Website: Kopieren Sie die vollständige Web-Adresse, URL, unter der Sie sich auf der Seite anmelden, hier herein.

Website ist besonders wichtig, damit die Benutzung der Zugangsdaten im Browser perfekt funktioniert. 1Password erlaubt sogar die Eingabe mehrerer URLs, was häufig notwendig ist.

Automatischer Eintrag einer neuen Anmeldung

Wenn Sie eine Browser Extension installiert haben, können Sie den Eintrag in 1Password auch automatisch vornehmen.

Dann werden Sie direkt von 1Password unterstützt, wenn Sie sich auf einer Seite einloggen und noch kein Eintrag dazu in 1Password vorhanden ist, diese Zugangsdaten zu speichern.

  • Gehen Sie dazu auf die gewünschte Seite und loggen sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten ein.
  • 1Password wird Sie dann fragen, ob Sie diesen Zugang speichern wollen.
  • Wenn Sie "ja" klicken, wird automatisch alles übernommen. Sie können diese Daten dann natürlich noch ändern, anpassen usw. 

Hier nochmal ausführlicher:

 

 


Ist in diesem Artikel etwas unklar oder veraltet?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie

Vorheriger

Hier finden Sie die gespeicherten Zugangsdaten in Safari, Firefox und Chrome auf dem Mac

Sie benutzen bisher nicht 1Password für Ihr Passwort-Management und sind sich nicht sicher, welches Passwort zu einer bestimmten Seite gehört? Ab und zu haben Sie aber ein Login im Passwortsystem eines Browsers (Safari, Chrome oder Firefox) gespeichert. Jeder Browser hat einen Bereich in seinen ...

Nächster

Passwort-Rezeptur beliebig ändern und damit sehr komplexe Passwörter erzeugen

Mit 1Password ist es nicht nur sehr einfach, neue Passwörter zu generieren, sondern Sie können auch die Passwort-Rezeptur so justieren, dass sie bestimmten Anforderungen an Länge, Zifferanzahl und Symbolanzahl entspricht. Denn entweder gibt eine Website diese Anforderungen bei der Registrierung...