MAC BUSINESS BLOG

Mac und Windows

  • Startseite
  • Mac und Windows
  • VMWare Fusion 5 mit Mountain Lion und Windows 8 Unterstützung und einer Professional Variante für Mac Business Nutzer

VMWare Fusion 5 mit Mountain Lion und Windows 8 Unterstützung und einer Professional Variante für Mac Business Nutzer

VMWare Fusion 5

Der Markt für professionelle Lösungen, um Windows auf Ihrem Mac laufen zu lassen, ist recht übersichtlich. Der Vollständigkeit halber, nachdem ich vorgestern schon über das neue Parallels 8 geschrieben habe, hier noch die Information zur neuen Version des Konkurrenzprodukts VMware Fusion 5, die sogar noch vor Parallels 8 herausgekommen ist. Damit Sie (falls Sie sich eh noch nicht für eine der Möglichkeiten entschieden haben) auch gut vergleichen können, hier ebenfalls eine Übersicht der Neuerungen in VMware Fusion 5.


 

  • Die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet.
  • Sie können nun eine Mountain Lion Version (neben ihrem eigentlichen Arbeitssystem) laufen lassen. Beispielsweise wenn Sie risikolos Programme testen wollen oder selbst Software entwickeln. 
  • Es werden jetzt auch Macs mit sehr großem Arbeitsspeicher unterstützt (16 GB und mehr)
  • Wenn Sie Linux in VMWare Fusion laufen lassen, wird nun auch die 3D Grafik unterstützt und Ubuntu ist mit der Version 5 kompatibel.
  • OS X Mountain Lion mit Benachrichtigungscenter
  • Unterstützung von AirPlay-Spiegelung und Launchpad-Suche
  • Windows 8, Windows 8 Pro und Windows 8 Enterprise
  • Unterstützung von Ivy-Bridge-Prozessoren, Retina Display und USB 3.0
  • Bis zu 40% schnelleres Fortsetzen
  • Bis zu 40% schnellerer Neustart von Windows
  • Bis zu 45% längere Akkulaufzeit beim Ausführen von Windows
  • Nahezu native Leistung und ultraschnelle 3D-Grafik

 

Ebenfalls neu ist eine Professional Variante, die speziell auf Mac Business Nutzer abzielt:

  • Fusion Professional enthält alle Funktionen der neuen Version 5, bietet zusätzlich aber diverse Management Funktionen, um eine sichere Windows Nutzung in einem Geschäftsumfeld sicher zu stellen.
  • Mit VMware Fusion 5 Professional können Sie Richtlinien für virtuelle Maschinen erstellen und kontrollieren sowie Anwendungen in einem vereinfachten VM-Container mit „Einschränkungen“ für Anwender bereitstellen. 
  • Sie können nun begrenzte virtuelle Maschinenen starten, in denen Nutzer Windows und installierte Programme nutzen können, jedoch selbst keine Änderungen an den virtuellen Maschinen vornehmen können.
  • USB Geräte in Windows können limitiert oder ganz ausgeschaltet werden
  • VMware Fusion 5 Professional bietet Tools, die Administratoren die Bereitstellung von VMware Fusion mit Apple oder Managementlösungen für den Mac von Drittanbietern (z.B. die Casper Suite von JAMF) erleichtern. 
  • Zur Unterstützung von Programmen auf eigenen Geräten (BYOPC) ist im Lieferumfang von VMware Fusion 5 Professional der VMware Player enthalten. 
  • Mit dem Editor für virtuelle Netzwerke (Virtual Network Editor) können Sie virtuelle Netzwerke hinzufügen und entfernen sowie eigene Konfigurationen für virtuelle Netzwerke erstellen. 

 

Die Systemvoraussetzungen und die Preise sind denen von Parallels sehr ähnlich.

Für VMware Fusion 5 wird ein Intel-Mac mit 64 Bit und mindestens OS X 10.6.7 vorausgesetzt. Die Vollversion kostet 44,99 €, eine neue Professional-Version mit speziellen Funktionen für Unternehmen und Arbeitsumgebungen kostet 78.25 €.

Upgrade Möglichkeit gibt es für Nutzer der 3x oder 4x Version für 44,99 €, allerdings nur auf die beschriebene Professional Variante.

 

Wenn Sie Hilfe beim Umstieg von Windows auf Macs benötigen, unterstützen wir Sie gerne im Rahmen eines kostenlosen Probe-Coachings. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}


Mehr in dieser Kategorie: Mac und Windows

Previous

Parallels 8 bringt einige Neuerungen unter Mountain Lion und ist bereit für das Retina Display

Um Windows Programme auf Ihrem Mac laufen zu lassen, haben Sie zwei professionelle Möglichkeiten: VMWare Fusion und Parallels. Letzteres ist gerade in einer neuen Version 8 herausgekommen und bietet diverse Verbesserungen. Hervorzuheben ist die Optimierung in der Zusammenarbeit mit Mountain Lion ...

Next

Parallels Desktop - mit Version 10 noch bessere Windowsintegration auf dem Mac

Wer zumindest gelegentlich Windows-Programme nutzen will, hat verschiedene Möglichkeiten, um dies auf dem Mac zu tun. Man kann Bootcamp einsetzen oder VirtualBox. Beide Lösungen haben den Vorteil, keine zusätzlichen Anschaffungskosten zu verursachen und für viele Anwendungen sind sie geeignet....

  • Startseite
  • Mac und Windows
  • VMWare Fusion 5 mit Mountain Lion und Windows 8 Unterstützung und einer Professional Variante für Mac Business Nutzer