MAC BUSINESS BLOG

Netzwerk

Erfahrungssammlung mit Parallels Access im Ausland

11/05/2014

Parallels Access LogoWie vor ein paar Tagen beschrieben, habe ich Parallels Access nun mal einem sehr intensiven Test unterzogen: Der Mac blieb im Office und das iPad war über Parallels Access mit dem Mac verbunden, von der Türkei aus. Das hat im WLAN im Hotel sehr gut funktioniert, wenn das WLAN dort stabil und schnell war. Dann hat es sogar richtig Spaß gemacht, auf den zurückgelassenen Mac zuzugreifen.


 

 

 

Ein paar Erfahrungen dabei:

Die Zeitverzögerung ist minimal und kaum unterschiedlich zu der im WLAN Netz. Es macht richtig Spaß am iPad auch komplexere Bearbeitungen von Text und ein bisschen Bildbearbeitung vorzunehmen, vor allem, wenn man eine externe Tastatur am iPad verwendet.

 

Aber: Die üblichen Shortcuts mit der externen Tastatur, z.B. App Switch und Copy&Paste funktionieren nach ein paar malen nicht mehr. Dann muss man sich aus Access aus- und wieder einloggen, dann geht alles wieder. Bestimmte Shortcuts gehen von Anfang an nicht, z.B. Delete (fn+löschen) oder der Shortcut zum Aufruf von 1Password (cmd+#)

 

Ich habe auch vorher schon versucht, ohne Access, nur mit dem iPad ausgestattet, meine Arbeitsgänge des Tagesgeschäfts durchzuführen. Generell kann man sagen, dass dies zwar geht, aber doch meist sehr mühsam ist.

 

Die Kombination aus Parallels Access und einer externen Tastatur am iPad, steigert die Möglichkeiten schon immens. Wenn Parallels noch die genannten Kinderkrankheiten auflösen würde und man sich wirklich zu hundert Prozent auf die Shortcuts innerhalb von Access verlassen könnte, ist der Unterschied wohl kaum zu bemerken.

 

Eine Sache fällt aber auf und hier hat Steve Jobs vor einigen Jahren doch Recht behalten. Es ist einfach eine der menschlichen Bewegungsabläufe entgegensprechende Methode, an einem stehenden Bildschirm einen Touchscreen zu bedienen. Es ist wesentlich leichter, ein touchpad oder eine Maus im normalen Armwinkel zu benutzen als den Arm zu heben, um einen Button zu drücken oder z.B. Inhalte zu bearbeiten.

 

 

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: Netzwerk

Vorheriger

Mit Parallels Access 2.5 über jeden Browser auf Ihrem Mac oder PC arbeiten

Als begeisterten Nutzer von Parallels Access auf dem iPad und iPhone habe ich mich ja schon häufiger geoutet. Aber nun wurde nochmal eins draufgesetzt, denn nun kann man nicht nur per Browser auf einem anderen Computer auf die Dateien zugreifen, sondern auch direkt auf die Computeroberfläche und...

Nächster

Screens VNC 3.0 - Zugriff auf Ihre Computer – wo immer Sie auch sind

Der virtuelle Zugriff auf stationäre Rechner ist vor allem für Unternehmer entscheidend, die viel unterwegs sind. Sie können dann beispielsweise im Büro mit einem kraftvollen iMac oder Mac Pro arbeiten, auf dem wirklich alle Daten gespeichert sind. Unterwegs verwenden Sie ein leichtes MacBook ...