MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Missverständnisse zur Multitasking-Leiste von iPhone und iPad

Missverständnisse zur Multitasking-Leiste von iPhone und iPad

Multitasking Leiste Apps schliessenDie Multitasking-Leiste von iPhone und iPad zeigt die zuletzt gestarteten Apps an. Sie erreichen diese Leiste, wenn Sie zweimal schnell den Homebutton drücken bzw. beim iPad mit dem neuesten iOS auch durch das zusammenziehen aller Finger auf dem Bildschirm als Geste (wenn das iPad angeschaltet ist). Ein hartnäckiges Gerücht hält sich im Umlauf, was das Benutzen bzw. Betrachten der Multitasking-Leiste angeht: Angeblich sollen alle Programme, die dort aufgelistet werden, aktiv laufen. Das ist definitiv falsch, denn die Multitasking-Bar zeigt lediglich die Programme an, die als letztes benutzt wurden.


Eine gestartete App, die durch den Home-Button geschlossen wurde, ist definitiv vom iOS-System auch für beendet erklärt worden. Es gibt wenige Ausnahmen, wenn zum Beispiel eine App absichtlich im Hintergrund laufen soll. Allerdings wird dies von der jeweiligen App angekündigt bzw. es ist beim ersten Start anwähl- bzw. abwählbar. Darüber hinaus wird von den Apps kein Speicher der iOS-Einheit belegt.

Daher stimmt auch das Gerücht nicht, dass man Apps über die Multitasking-Leiste schließen sollte, um Speicher oder Prozessorleistung zu sparen. Eine App sollte nur "geschlossen" werden, wenn sie z.B. nicht mehr korrekt läuft. Dann können Sie einfach ein paar Sekunden einen Finger auf der App halten, bis die Apps anfangen zu wackeln und jeweils ein kleines Minus oben links erscheint. Tippen Sie dann auf das kleine Minus und schließen den Link zu der App.

 

Multitasking Leiste

 

 

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Ab und zu gibt es doch immer noch diese kleinen Kompatibiliätshürden

Sie sind selten geworden, aber ab und zu passieren sie doch: diese kleinen und größeren Kompatibiliätsprobleme zwischen Mac und PC Welt. Heute war es mal wieder soweit. In einer  E-Mail war diese mysteriöse Datei als Anhang - winmail.dat. Angeblich hatte mir der Zusender ein Bild geschickt. Nu...

Next

Markieren, Copy&Paste innerhalb von Quick Look beim Mac

Quick Look auf dem Mac ist ein perfekter Zeitsparer. Sie können sofort den Inhalt jeder Datei ansehen, ohne das dafür nötige Programm zu starten. Markieren Sie einfach die Datei und drücken dann die Leer- (Space-)Taste auf Ihrer Tastatur. Leider kann man aus dieser Schnellansicht heraus aber kei...

  • Startseite
  • OS
  • Missverständnisse zur Multitasking-Leiste von iPhone und iPad