MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Markieren, Copy&Paste innerhalb von Quick Look beim Mac

Markieren, Copy&Paste innerhalb von Quick Look beim Mac

Quick Look auf dem Mac ist ein perfekter Zeitsparer. Sie können sofort den Inhalt jeder Datei ansehen, ohne das dafür nötige Programm zu starten. Markieren Sie einfach die Datei und drücken dann die Leer- (Space-)Taste auf Ihrer Tastatur. Leider kann man aus dieser Schnellansicht heraus aber keine Stellen im Text markieren und diese dann kopieren, um sie irgendwo anders einzufügen. Hier gibt es einen Trick, den man anwenden kann, um genau diese Funktion zu aktivieren:


Starten Sie das Programm Terminal (/Applications/Utilities) und kopieren Sie folgenden Code hinein:

defaults write com.apple.finder QLEnableTextSelection -bool TRUE; killall Finder

Nach ein paar Sekunden aktiviert sich ein versteckter „Finder“ und ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, Text zu markieren, zu kopieren und an einer anderen Stelle wieder einzufügen. Sollten Sie diese Funktion wieder deaktivieren wollen, geben Sie einfach in Terminal ein:

defaults delete com.apple.finder QLEnableTextSelection; killall Finder

 

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Missverständnisse zur Multitasking-Leiste von iPhone und iPad

Die Multitasking-Leiste von iPhone und iPad zeigt die zuletzt gestarteten Apps an. Sie erreichen diese Leiste, wenn Sie zweimal schnell den Homebutton drücken bzw. beim iPad mit dem neuesten iOS auch durch das zusammenziehen aller Finger auf dem Bildschirm als Geste (wenn das iPad angeschaltet ist)...

Next

Mit QuickContact Kontakte als Icon auf dem Homescreen

Das vom Designer Jeff Broderick kreierte Web-App „QuickContact“ erlaubt es, für jeden Kontakt, den man möchte, ein Icon auf der Home-Oberfläche des iPhone zu erstellen. Ein Klick auf das Icon und man kann wählen, ob man eine E-Mail, ein Anruf oder eine SMS zu dem entsprechenden Kontakt wüns...

  • Startseite
  • OS
  • Markieren, Copy&Paste innerhalb von Quick Look beim Mac