MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • iOS neue Version 9.3 - jetzt auch mit funktionierenden Links (in 9.3.1)

iOS neue Version 9.3 - jetzt auch mit funktionierenden Links (in 9.3.1)

iOS 9.3.1

Vor zwei Wochen kam bereits die neueste Version von iOS - 9.3 - heraus, die kein kleiner Versionssprung ist - sie ist Apple eine eigene Infoseite wert. Es wurden einige wichtige (und von vielen gewünschte) Erweiterungen hinzugefügt, wie z.B. geschützte Notizen oder der sog. Night Shift Modus. Allerdings führte 9.3 bei einigen Benutzern zu Schwierigkeiten, so sorgten Links aus Mail und Safari zu abstürzen. Dies soll nun mit der Version 9.3.1 behoben sein.


 

Night Shift Modus

Lesen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad häufig abends vor dem Schlafen gehen und haben das Gefühl, das stört Ihre Nachtruhe? Studien haben gezeigt, dass der blaue Lichtanteil in den Displays zu Schlaflosigkeit führen kann. Mit der Night Shift Funktion in iOS 9.3 sollen mit dem Sonnenuntergang auch die Farben "automatisch hin zum wärmeren Ende des Spektrums" geändert werden.

 

So aktivieren Sie Night Shift in iOS

Night Shift nutzt Ortungsdienste und die Uhr Ihres iOS Geräts, um zu bestimmen, wann bei Ihnen die Sonne untergeht. Dann ändert es die Farben des Displays automatisch hin zum wärmeren Ende des Spektrums. Morgens ändert es das Display automatisch wieder zu den normalen Einstellungen.

 

Night Shift aktivieren Sie – ab iPhone 5s – in den Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Night Shift.

 

Hier finden Sie die Option, Night Shift "manuell bis morgen aktivieren". Am nächsten Morgen schaltet sie sich also von selbst wieder aus. Zudem gibt es eine Funktion zur täglichen automatischen Anschaltung: 

Nicht Shift in iOS 9.3

 

Im Zeit-Bereich die gewünschten Zeiten eingeben oder hier die Option „Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang“ wählen.

Den Sonnenuntergang ermittelt Night Shift über die Ortungsdienste, Zeit und Wetterdaten. Deshalb muss in den Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemdienste die Zeitzone Zugriff auf die Ortsdaten bekommen.

 

Zu guter Letzt kann mit einem Regler die Intensität von Night Shift, also die Farbtemperatur, eingestellt werden.

 

Geschützte Notizen

Die Notizen App wurde seit El Capitan und iOS 9 einer gehörigen Überarbeitung unterzogen. Es kommt zwar nicht an umfangreichere Instrumente zum persönlichen Wissensmanagement wie Evernote heran, bietet für kleinere Anwedungen und den privaten Bereich ausreichende Möglichkeiten. Nun kommt noch ein Vorteil hinzu: Notizen können mit einem Passwort (oder Touch ID) geschützt werden.

 

Weitere Verbesserungen

Die Liste der Verbesserungen in iOS 9.3 ist wirklich sehr lang (u.a. bei News, Health, Apple Music, Fotos, iBooks, Bildung, Carplay, Karten).

 

 

Was ist neu in iOS 9.3.1

In der Version 9.3.1 wurd das Problem behoben, aufgrund dessen Apps nicht mehr reagierten, nachdem in Safari und anderen Apps auf Links getippt wurde.

 

So installieren Sie die neueste Version von iOS

 

Auf der Apple Website finden Sie eine sehr gute Anleitung zur Installation der neuen iOS Software, entweder drahtlos oder per Kabel über iTunes auf Ihrem Mac.

 

 

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Wenn der Drucker mal gar nicht will - Drucksystem auf dem Mac zurücksetzen

Will Ihr Drucker manchmal partout nicht ausdrucken? Es gibt kaum eine Sache, die nerviger sein kann, wenn man unbedingt einen Brief oder Beleg für die Buchhaltung ausdrucken möchte. Ich habe gerade einen neuen Farblaserdrucker angeschafft und der lief auch anfangs wunderbar. Plötzlich wurden Dr...

Next

Was macht eigentlich der grüne Knopf oben links in Fenstern beim Mac?

Was genau macht eigentlich dieser grüne Knopf oben links in jedem Fenster? Es ist einer der drei Punkte rot, gelb und eben grün. Rot ist eindeutig für das "Fenster schließen" zuständig, gelb dafür da, dass Fenster im Dock verschwinden zu lassen. Der grüne Knopf führt in modernen macOS Betri...

  • Startseite
  • OS
  • iOS neue Version 9.3 - jetzt auch mit funktionierenden Links (in 9.3.1)