MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • GrandPerspective zum Auffinden großer Datenfresser auf dem Mac

GrandPerspective zum Auffinden großer Datenfresser auf dem Mac

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche (großen) Dateien, Programme oder Ordner Ihre Festplatte besonders voll machen, sollten Sie ein Tool wie GrandPerspective nutzen. Damit können Sie sehr schön visualisieren, wie viel Speicherplatz bestimmte Daten belegen, um dann gezielt zu löschen oder auf andere Speicher (externe Festplatten oder Cloud) zu verschieben. Damit gelingt eine Speicheroptimierung ganz einfach. 


Download von GrandPerspective

Laden Sie die Software hier herunter und installieren sie:

Scannen von Teilen oder der gesamten Festplatte

Nach der Installation starten Sie GrandPerspective und wählen nun den Bereich Ihrer Festplatte, den Sie scannen wollen: 

Vorher bereits durchgeführte Scans starten Sie erneut mit Doppelklick in der Liste "Repeat a recent scan" oder Sie wählen einen neuen Ordner, den Sie scannen wollen. Z.B. nur den Dokumente-Ordner.


Dieser Artikel ist ein Beispiel aus Mac Business Connect, der riesigen Lernplattform zu vielen Themen rund um Mac, iPhone und iPad im Business. Diesen Artikel und viele mehr, können Sie schon ab der Gold-Mitgliedschaft lesen und sich damit regelmäßig zu Apple Business Themen weiterbilden. 

 Jetzt zu Mac Business Club-Mitgliedschaften informieren!

Neugierig, was alles in Connect ist? Liste der Themen

Noch kein Basis ClubMitglied?

Jetzt für den kostenlosen Basis Club von Mac Business Coaching registrieren, der auch unseren wöchentlichen ClubLetter enthält. Im Basis Club ist der Zugang zu den Basis-Inhalten unserer Lernplattform Connect enthalten.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und Hinweise zum ClubLetter.

Visualisierung Ihrer Speicherbelegung

Das Ergebnis ist eine grafische Darstellung der Speicherbelegung, ähnlich wie dieses hier:

Jedes farbliche Feld repräsentiert eine Speicherbelegung.

Teilbereiche untersuchen

Wenn Sie bestimmte Teilbereiche untersuchen wollen, gehen Sie mit der Maus darüber (nicht klicken). Es wird dann Zusammenhängendes (z.B. alle E-Mails oder Fotos) umrandet angezeigt.

 

 

Ausserdem sehen Sie immer unten am Fensterrand den Dateipfad 

Aktionen mit der rechten Maustaste

Wenn Sie mit der rechten Maustaste in einen Bereich klicken, erhalten Sie verschiedene Optionen:

 

  • Reveal in Finder: Die Datei oder den Ordner im Finder anzeigen lassen.
  • Open with Finder: Die Datei oder den Ordner öffnen.
  • Copy Path: Den Dateipfad in die Zwischenablage kopieren.

Diese Aktionen helfen Ihnen dabei, große Dateien zu finden und schnell zu löschen. Oder Sie verschieben Sie von der Festplatte weg auf eine externe Festplatte oder in einen Cloud-Speicher.

 

Haben Sie GrandPerspective schon in Gebrauch oder nutzen Sie ein anderes Tool zur Überwachung Ihrer Festplatte?


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen für macOS (auf 10.12.6) und iOS (auf 10.3.3)

Gestern kam ein Update für die Betriebssysteme des Mac und von iPhone/iPad heraus, die sich schon eine Weile angekündigt haben. Es sind hauptsächlich Aktualisierungen, die Netzwerkprobleme, aber auch ein schwerwiegendes Sicherheitslücke beheben sollen. Ein Update ist also empfehlenswert.

Next

Was macht eigentlich der grüne Knopf oben links in Fenstern beim Mac?

Was genau macht eigentlich dieser grüne Knopf oben links in jedem Fenster? Es ist einer der drei Punkte rot, gelb und eben grün. Rot ist eindeutig für das "Fenster schließen" zuständig, gelb dafür da, dass Fenster im Dock verschwinden zu lassen. Der grüne Knopf führt in modernen macOS Betri...

  • Startseite
  • OS
  • GrandPerspective zum Auffinden großer Datenfresser auf dem Mac