MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Sicherheitsupdates für macOS und iOS für die Spectre Sicherheitslücke

Sicherheitsupdates für macOS und iOS für die Spectre Sicherheitslücke

Wie bereits im Blog angekündigt, hat Apple nun die Sicherheitslücke Spectre geschlossen. Die Updates erfolgten sowohl in der neuesten als auch älteren macOS-Versionen. Bei iPhone und iPad kann man leider nicht ältere Versionen aktualisieren (z.B. iOS 9 oder iOS 10), sondern muss wohl oder übel auf das neueste iOS 11 updaten.


Die Updates haben keine eigenen Versionsnummern, sondern heissen einfach „Ergänzendes Update“.

Für macOS

So aktualisieren Sie Ihr macOS:

Siehe: <Update des macOS Betriebssystems> (in Connect im Gold oder Platin Club)

 

Für iOS

 

So aktualisieren Sie Ihr iOS:

Siehe: <iOS aktualisieren (Systemupdate)> (in Connect im Gold oder Platin Club)

 

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Updates für macOS High Sierra (auf 10.13.2) und iOS (auf 11.2.1) vor Weihnachten erschienen

Vor Weihnachten hat Apple eine Runde OS Updates spendiert und dort auch still und heimlich die ersten Maßnahmen zur Eindämmung des Meltdown Sicherheitslecks ergriffen. Installieren Sie diese Updates möglichst schnell, um von den Verbesserungen zu profitieren.

Next

Was macht eigentlich der grüne Knopf oben links in Fenstern beim Mac?

Was genau macht eigentlich dieser grüne Knopf oben links in jedem Fenster? Es ist einer der drei Punkte rot, gelb und eben grün. Rot ist eindeutig für das "Fenster schließen" zuständig, gelb dafür da, dass Fenster im Dock verschwinden zu lassen. Der grüne Knopf führt in modernen macOS Betri...

  • Startseite
  • OS
  • Sicherheitsupdates für macOS und iOS für die Spectre Sicherheitslücke