MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Apple veröffentlicht macOS High Sierra 10.13.4 mit eGPU-Unterstützung, Business-Chat in Nachrichten und mehr

Apple veröffentlicht macOS High Sierra 10.13.4 mit eGPU-Unterstützung, Business-Chat in Nachrichten und mehr

macOS High Sierra 10.13.4

Apple hat letzte Woche macOS High Sierra 10.13.4 veröffentlicht, das vierte große Update für das Mac-Betriebssystem. macOS High Sierra 10.13.4 kommt mehr als zwei Monate nach der Veröffentlichung von macOS High Sierra 10.13.3, das Korrekturen für die Spectre-Schwachstelle brachte. In diesem neuen Update geht es um den Business Chat, ein neues Schreibtischbild und Warnungen für 32-Bit-Mac-Anwendungen - sowie Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.


Business Chat, Neues Schreibtischbild und Warnung für 32-Bit-Mac-Anwendungen

Das Update bietet Unterstützung für den Business Chat, der es Ihnen ermöglicht, mit Unternehmen (funktioniert derzeit nur in den USA) in der Nachrichten App zu kommunizieren, und es beinhaltet offizielle Unterstützung für externe Grafikprozessoren (eGPUs).

Das Update führt auch das Rauchwolken-Hintergrundbild ein, das bisher nur auf dem iMac Pro verfügbar war, und es führt eine Warnung ein, wenn eine 32-Bit-Anwendung geöffnet wird.

In Zukunft plant Apple, 32-Bit-Mac-Anwendungen auslaufen zu lassen, genau wie bei 32-Bit-iOS-Anwendungen. Apple sagt, dass macOS High Sierra die letzte Version von macOS ist, die 32-Bit-Anwendungen "ohne Kompromisse" unterstützt.

Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Es gibt auch wieder einige andere kleine Fehlerbehebungen und Optimierungen, die in den Versionshinweisen aufgeführt sind:

Das MacOS High Sierra 10.13.4 Update verbessert die Stabilität, Leistung und Sicherheit Ihres Mac und wird allen Benutzern empfohlen.

Dieses Update:

  • behebt Grafikfehler einiger Apps auf dem iMac Pro,
  • ermöglicht das Springen zum ganz rechten Tab mit der Tastenkombination „cmd + 9" in Safari,
  • ermöglicht das Sortieren von Lesezeichen nach Name oder URL durch Rechtsklick und Auswahl von „Sortieren nach ..."
  • behebt ein Problem, bei dem die Webiinkvorschau manchmal nicht in der Nachrichten-App angezeigt wurde,
  • trägt zu verbessertem Datenschutz bei, da Benutzernamen und Passwörter nur automatisch ausgefüllt werden, wenn sie zuvor in einem Webformularfeld in Safari ausgewählt wurden,
  • zeigt eine Warnung im intelligenten Suchfeld von Safari an, wenn mit einem Passwort- oder Kreditkartenformular auf einer nicht verschlüsselten Webseite interagiert wird
  • und zeigt Datenschutzsymbole und Links an, die beschreiben, wie Ihre Daten verwendet und geschützt werden, wenn Funktionen von Apple darum bitten, persönlichen Daten zu verwenden.

Weitere Informationen zu diesem Update sind erhältlich unter: https://support.appIe.com/de-de/HT208533

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.applo.com/de-de/HT201222

 

Hier erhalten Sie die Updates

So aktualisieren Sie Ihr macOS:

Siehe: <Update des macOS Betriebssystems> (in Connect im Gold oder Platin Club)

 

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Programme und alle Zusatzdateien sauber vom Mac entfernen mit AppCleaner

Normalerweise ist das Löschen von Programmen auf dem Mac eine einfache Sache: Ziehen des Programms aus dem Programme-Ordner in den Papierkorb oder Anklicken und cmd-Löschen als Shortcut. Manchmal muss dann noch das Mac Admin-Passwort eingegeben werden, aber dann landet das Programm im Papierkorb...

Next

Was macht eigentlich der grüne Knopf oben links in Fenstern beim Mac?

Was genau macht eigentlich dieser grüne Knopf oben links in jedem Fenster? Es ist einer der drei Punkte rot, gelb und eben grün. Rot ist eindeutig für das "Fenster schließen" zuständig, gelb dafür da, dass Fenster im Dock verschwinden zu lassen. Der grüne Knopf führt in modernen macOS Betri...

  • Startseite
  • OS
  • Apple veröffentlicht macOS High Sierra 10.13.4 mit eGPU-Unterstützung, Business-Chat in Nachrichten und mehr