Mac Business Blog

Kurz vor der nächsten Entwicklerkonferenz WWDC 2018 hat Apple die auf der letztjährigen WWDC versprochenen Features veröffentlicht. iOS 11.4 ist seit dieser Woche mit HomePod Stereo-Paarung, AirPlay 2 und Nachrichten in iCloud erhältlich.

Nachrichten in der iCloud

Das Wichtigste aus Business-Sicht ist diese Funktion: Mit Nachrichten in iCloud werden alle Textnachrichten mitsamt ihren Anhängen über iCloud synchronisiert. Wenn Sie Nachrichten nach der Installation von iOS 11.4 zum ersten Mal starten, sollten Sie aufgefordert werden, Nachrichten in der iCloud zu aktivieren.

Oder Sie gehen zu Einstellungen > Ihrer Apple ID > iCloud, und schalten die Funktion in der Liste der Apps mit iCloud ein. Damit Nachrichten in der iCloud auf Ihrem Mac funktionieren, benötigen Sie natürlich auch eine neue Version von macOS 10.13.5.

 

AirPlay 2 & HomePod Stereo

AirPlay 2 ist seit Jahren das erste große Update des drahtlosen Audio-Streaming-Protokolls von Apple. Bei Verwendung von AirPlay 2 kompatiblen Lautsprechern wird iOS-Geräten in erster Linie Multi-Room-Audio hinzugefügt. Sie können die Audiopegel raumweise anpassen oder sogar unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen abspielen.

Der HomePod und Apple TV (4. Generation oder höher) werden AirPlay 2 kompatibel mit dem 11.4 Update sein, aber auch einige andere AirPlay kompatible Lautsprecher werden aktualisiert, um das neue Protokoll zu unterstützen.

Ausserdem gibt es jetzt auch Möglichkeit, zwei HomePod-Geräte im selben Raum zu koppeln. Wenn Sie zwei HomePods zum selben Raum hinzufügen (während der Installation oder durch Ändern des Raums in der Home App), werden Sie gefragt, ob Sie möchten, dass sie ein Stereo-Paar sind oder nicht. Wenn Sie einverstanden sind, arbeiten die beiden HomePods synchron und spielen Musik mit einer breiteren Klangbühne als nur einem einzigen Gerät ab.

Schoolwork und ClassKit

Auf der Apple Bildungsveranstaltung am 27. März stellte das Unternehmen zwei neue Software-Initiativen vor: die Schoolwork-App und die ClassKit-API. In der Schule können Lehrer Informationen verteilen, Aufgaben erledigen und den Fortschritt ihrer Schüler verfolgen. ClassKit ist für Entwickler von Bildungsanwendungen. Es erlaubt ihnen, verschiedene Aktivitäten und Informationen in ihren Apps zu benennen, so dass Lehrer sie in der Schule verwenden können.

Software Update

So aktualisieren Sie Ihr iOS:

Siehe: <iOS aktualisieren (Systemupdate)> (in Connect im Gold oder Platin Club)

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren