MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • iOS 11.4 jetzt mit Nachrichten in iCloud, AirPlay 2 und HomePod Stereo-Paarung verfügbar

iOS 11.4 jetzt mit Nachrichten in iCloud, AirPlay 2 und HomePod Stereo-Paarung verfügbar

Kurz vor der nächsten Entwicklerkonferenz WWDC 2018 hat Apple die auf der letztjährigen WWDC versprochenen Features veröffentlicht. iOS 11.4 ist seit dieser Woche mit HomePod Stereo-Paarung, AirPlay 2 und Nachrichten in iCloud erhältlich.


Nachrichten in der iCloud

Das Wichtigste aus Business-Sicht ist diese Funktion: Mit Nachrichten in iCloud werden alle Textnachrichten mitsamt ihren Anhängen über iCloud synchronisiert. Wenn Sie Nachrichten nach der Installation von iOS 11.4 zum ersten Mal starten, sollten Sie aufgefordert werden, Nachrichten in der iCloud zu aktivieren.

Oder Sie gehen zu Einstellungen > Ihrer Apple ID > iCloud, und schalten die Funktion in der Liste der Apps mit iCloud ein. Damit Nachrichten in der iCloud auf Ihrem Mac funktionieren, benötigen Sie natürlich auch eine neue Version von macOS 10.13.5.

 

AirPlay 2 & HomePod Stereo

AirPlay 2 ist seit Jahren das erste große Update des drahtlosen Audio-Streaming-Protokolls von Apple. Bei Verwendung von AirPlay 2 kompatiblen Lautsprechern wird iOS-Geräten in erster Linie Multi-Room-Audio hinzugefügt. Sie können die Audiopegel raumweise anpassen oder sogar unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen abspielen.

Der HomePod und Apple TV (4. Generation oder höher) werden AirPlay 2 kompatibel mit dem 11.4 Update sein, aber auch einige andere AirPlay kompatible Lautsprecher werden aktualisiert, um das neue Protokoll zu unterstützen.

Ausserdem gibt es jetzt auch Möglichkeit, zwei HomePod-Geräte im selben Raum zu koppeln. Wenn Sie zwei HomePods zum selben Raum hinzufügen (während der Installation oder durch Ändern des Raums in der Home App), werden Sie gefragt, ob Sie möchten, dass sie ein Stereo-Paar sind oder nicht. Wenn Sie einverstanden sind, arbeiten die beiden HomePods synchron und spielen Musik mit einer breiteren Klangbühne als nur einem einzigen Gerät ab.

Schoolwork und ClassKit

Auf der Apple Bildungsveranstaltung am 27. März stellte das Unternehmen zwei neue Software-Initiativen vor: die Schoolwork-App und die ClassKit-API. In der Schule können Lehrer Informationen verteilen, Aufgaben erledigen und den Fortschritt ihrer Schüler verfolgen. ClassKit ist für Entwickler von Bildungsanwendungen. Es erlaubt ihnen, verschiedene Aktivitäten und Informationen in ihren Apps zu benennen, so dass Lehrer sie in der Schule verwenden können.

Software Update

So aktualisieren Sie Ihr iOS:

Siehe: <iOS aktualisieren (Systemupdate)> (in Connect im Gold oder Platin Club)


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

[Video] QR Codes direkt mit der iOS Kamera App scannen (ab iOS 11)

So langsam muss man nicht mehr danach fragen, ob QR Codes bekannt sind. Diese quadratischen Block- und Punktcodes werden in verschiedensten Bereichen verwendet und können sehr nützlich sein. Auch Mac Business Coaching nutzt sie zum leichteren Auffinden von Inhalten (z.B. auf unseren Shortcut Clu...

Next

Was macht eigentlich der grüne Knopf oben links in Fenstern beim Mac?

Was genau macht eigentlich dieser grüne Knopf oben links in jedem Fenster? Es ist einer der drei Punkte rot, gelb und eben grün. Rot ist eindeutig für das "Fenster schließen" zuständig, gelb dafür da, dass Fenster im Dock verschwinden zu lassen. Der grüne Knopf führt in modernen macOS Betri...

  • Startseite
  • OS
  • iOS 11.4 jetzt mit Nachrichten in iCloud, AirPlay 2 und HomePod Stereo-Paarung verfügbar