Mac Business Blog

Apple iOS 12.1.1 und macOS Mojave 10.14.2 wurden veröffentlicht. iOS 12.1.1 fügt neue Funktionen wie haptische Touch-Funktionen auf dem iPhone XR und erweiterte eSIM-Unterstützung hinzu. Das Update unterstützt auch das Echtzeit-Textprotokoll (RTT) für WLAN-Aufrufe. macOS 10.14.2 bringt diese Funktion auf den Mac.

Was ist Echtzeit-Text (RTT)?

Echtzeit-Text wird unter iOS seit 11.2 unterstützt, aber erst jetzt hat Apple die Unterstützung für WLAN-Anrufe hinzugefügt. Das bedeutet, dass Sie bei einem WLAN-Anruf von Ihrem iPad, Mac oder iPod touch aus die Möglichkeit haben, über RTT zu kommunizieren.

Echtzeit-Text ist ein Standard für die Bedienungshilfen, der es Benutzern ermöglicht, in Echtzeit zu kommunizieren. Das bedeutet, dass während der Eingabe der Nachricht der andere Benutzer diese Nachricht sehen kann. Anstelle der normalen Chatplattformen wie Message, zeigt RTT den Text der Nachricht an, während Sie sie verfassen. Echtzeit-Text ist Text, der während der Eingabe oder Erstellung übertragen wird, wobei die Zeichen sofort (innerhalb von Sekundenbruchteilen) nach der Eingabe gesendet und auch sofort der/den Empfänger(n) angezeigt werden. Das bedeutet, dass die empfangende(n) Person(en) den neu erstellten Text lesen können, während der Absender ihn noch eingibt. Auf diese Weise hat Real-Time Text die gleiche dialogische Direktheit und Interaktivität wie Sprache.

Die Funktion wurde für Benutzer entwickelt, die schwerhörig sind oder andere Beeinträchtigungen haben, die traditionelle Audioanrufe schwierig machen.

Apple erläutert weitere Details über RTT auf seiner Website.

Weitere Infos zu iOS 12.1.1

Mit iOS 12.1.1 erhalten Sie neue Funktionen und Fehlerbehebungen für Ihr iPhone und dein iPad. Zu diesen Funktionen und Verbesserungen gehören:

  • Vorschau für Mitteilungen mit Haptic Touch auf dem iPhone XR
  • Dual-SIM mit eSIM für weitere Netzbetreiber auf dem iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max
  • Während FaceTime-Anrufen durch einmaliges Tippen zwischen Front- und Rückkamera wechseln
  • Aufnahme von Live Photos während eins-zu-eins-FaceTime-Anrufen
  • RTT-Unterstützung (Real-Time Text) für WLAN-Telefonate auf dem iPad und iPod touch
  • Stabilitätsverbesserungen für die Diktierfunktion und VoiceOver
  • Zu den behobenen Problemen gehören:
  • Face ID konnte manchmal temporär nicht verfügbar sein
  • Visual Voicemail konnte für einige Kunden keine Downloads durchführen
  • In „Nachrichten“ funktionierten Textvorschläge gelegentlich nicht bei der Verwendung chinesischer oder japanischer Tastaturen
  • Sprachmemos konnten gelegentlich nicht auf iCloud geladen werden
  • Zeitzonen konnten manchmal nicht automatisch aktualisiert werden
  • Diese Version enthält unter Anderem folgende neue Funktionen und Fehlerbehebungen für den HomePod:
  • Unterstützung für Festlandchina und Hongkong
  • HomePod-LEDs leuchten während Gruppen-FaceTime-Anrufen

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter:

https://support.apple.com/kb/HT201222

Weitere Infos zu macOS 10.14.2

Gemäß den Versionshinweisen beinhaltet das Update des macOS Betriebssystems:

  • Bietet Unterstützung für RTT (Echtzeittext) bei Anrufen über WLAN.
  • Fügt in News einen Menüpunkt zum Öffnen eines Artikels in Safari hinzu.
  • Behebt ein Problem, bei dem iTunes keine Medien auf AirPlay-Lautsprecher von Drittanbieter wiedergab.

Unternehmensinhalte:

  • Ermöglicht Administratoren, FileVault über MDM für mobile Accounts und Benutzer, die durch MDM erstellt wurden, zu aktivieren.
  • Ermöglicht Benutzern, ihr Anmeldepasswort im Anmeldefenster zurückzusetzen, wenn das Passwort gemäß einer Passwortrichtlinie abgelaufen ist.
  • Behebung eines Problems, bei dem Displays nicht mehr funktionieren, wenn sie mit in 2018 eingeführten MacBook Pro-Modellen verbunden sind, falls bestimmte USB-Grafikgeräte von Drittanbietern auch verbunden sind.

Weitere Informatinen zu diesem Update sind erhältlich unter: https://support.apple.com/kb/HT209149

Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates sind erhältlich unter: https://support.apple.com/kb/HT201222

 

 

Über Mac Business Coaching

Coaching Beispiele

Jeder Anwender hat individuelle Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die folgenden Coaching Themen und Beispiele geben Ihnen jedoch einen Eindruck, in welchen Bereichen wir Ihnen helfen und Sie weiter bringen können.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren