Mac Business Blog

iPhone- und iPad-Besitzer haben wieder ein kritisches Software-Update erhalten, mit dem einer der lästigsten Fehler in iOS 13.2 behoben werden soll. iOS 13.2.2 und iPadOS 13.2.2 kommen etwas mehr als eine Woche nach der Veröffentlichung von Apple iOS 13.2, das einen bösen Speicherfehler enthält, der dazu führt, dass Apps unerwartet im Hintergrund beendet werden. Vielleicht fragen sie sich, warum es jetzt 13.2.2 ist - bei Mac Business Coaching gab es keine Meldung zu 13.2.1. Das liegt daran, dass 13.2.1 fast direkt nach der Veröffentlichung von 13.2 herauskam und es nur für Benutzer der HomePod Smartspeaker von Apple relevant war.

Bug behoben, bei dem Apps unerwartet beendet wurden

Apple hat gerade iOS 13.2.2 veröffentlicht, das hauptsächlich ein Problem behebt, das dazu führte, dass Hintergrundanwendungen "unerwartet beendet" wurden. Vor dem heutigen Update verursachte der Speicherbug einige ernsthafte Probleme bei der Nutzung von Safari oder YouTube, insbesondere auf dem iPad.

iOS 13.2.2 und iPadOS 13.2.2 sind weitgehend identisch. Der einzige Unterschied ist, dass die iOS-Version auch eine Korrektur für einen Fehler hinzufügt, der dazu führte, dass iPhones nach einem Anruf den Mobilfunkdienst verloren haben.

iPadOS 13.2.2 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das iPad. Dieses Update:

  • Korrigiert ein Problem, durch das Apps während der Ausführung im Hintergrund unerwartet beendet werden
  • Korrigiert ein Problem, durch das Antworten auf E-Mails, die S/MIME-verschlüsselt sind, zwischen Exchange-Accounts nicht mehr lesbar sind
  • Behebt ein Problem, durch das bei Verwendung des Kerberos-SSO-Diensts in Safari möglicherweise eine Aufforderung zur Authentifizierung angezeigt wird
  • Löst ein Problem, bei dem der Aufladevorgang bei Zubehör, das über YubiKey Lightning betrieben wird, unterbrochen werden kann

Informationen zu Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates finden Sie unter: https://support.apple.com/kb/HT201222

So aktualisieren Sie Ihr iOS

Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller iOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

Hilft Ihnen unser freier Inhalt dabei, Ihre Fragen zu klären? Werden Sie jetzt ein Gold-Mitglied von Mac Business Coaching, um noch viel produktiver mit Ihrem Mac, iPhone und iPad umzugehen.

Oder haben Sie einen Kommentar oder eine Frage?

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.