MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • iOS/iPadOS 14.4 bringt Verbesserungen für QR-Codes und Bluetooth-Audio und schließt kritische Sicherheitslücken

➔ Links zu diesem Artikel

Übersicht aller Artikel, die zu diesem Artikel führen.

Links in diesem Artikel ➔

Übersicht aller Artikel, die Sie in diesem Artikel finden.

iOS/iPadOS 14.4 bringt Verbesserungen für QR-Codes und Bluetooth-Audio und schließt kritische Sicherheitslücken

28/01/2021

Apple hat am Dienstag iOS 14.4 für die Allgemeinheit freigegeben, zusammen mit dem iPad-Pendant. Die Verbesserungen erlauben den Benutzern, kleinere QR-Codes zu scannen und ihre verschiedenen Bluetooth-Geräte zu klassifizieren, damit Audio-Benachrichtigungen korrekt weitergeleitet werden können. Außerdem wird damit eine Sicherheitslücke geschlossen, die Hacker möglicherweise bereits genutzt haben, um in iPhones einzubrechen.


Verbesserungen für Bluetooth

Mit iOS 14.4 können Sie manuell festlegen, welche Art von Audiogerät jedes ihrer Bluetooth-Zubehörteile ist. Die Auswahlmöglichkeiten sind: Kopfhörer, Lautsprecher, Hörgeräte und Autoradios. Andere Arten von Peripheriegeräten, wie Tastaturen, sind nicht enthalten.

Eine der Änderungen in der neuen Version hat das Potenzial, umstritten zu sein. Sie bewirkt, dass iPhones ihre Benutzer warnen, wenn eine eingebaute Kamera durch eine ersetzt wurde, die kein Originalteil von Apple ist. Das ist nur eine Warnung und kann für Leute nützlich sein, die für ein echtes Ersatzteil bezahlt haben und keins bekommen haben. Aber es hat rote Fahnen für Leute geweckt, die besorgt sind, dass eine zukünftige iOS-Version den nächsten Schritt machen und sich weigern könnte, zu laufen, wenn die Kamera kein Apple-Teil ist.

Und es geht nicht nur um neue Funktionen. Updates beheben auch Bugs. Dazu gehört einer in iOS 14, der eine Sicherheitslücke geöffnet haben könnte, die Hacker ausgenutzt haben. Eine Notiz über die Sicherheitsänderungen besagt, dass ein Problem im Kernel für einen bösartigen Angriff genutzt werden könnte, und: "Apple ist sich eines Berichts bewusst, dass dieses Problem aktiv ausgenutzt worden sein könnte."

iOS 14.4 enthält folgende Verbesserungen für das iPhone

  • Die Kamera erkennt kleinere QR-Codes.
  • Bluetooth-Geräte können mithilfe einer Option in „Einstellungen“ klassifiziert werden, um Kopfhörer korrekt für Audiomitteilungen zu identifizieren.
  • Du erhältst eine Mitteilung, wenn die Kamera deines iPhone nicht als Originalkamera eines iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro oder iPhone 12 Pro Max verifiziert werden kann.
  • Diese Version behebt zudem folgende Probleme:
  • Bildartefakte können in HDR-Fotos auftreten, die mit dem iPhone 12 Pro aufgenommen wurden.
  • Das Widget „Fitness“ zeigt unter Umständen aktualisierte Aktivitätsdaten nicht an.
  • Die Tastatureingabe kann verzögert sein und es werden keine Vorschläge angezeigt.
  • Die Tastatur kann in „Nachrichten“ in der falschen Sprache angezeigt werden.
  • Das Aktivieren der Schaltersteuerung in „Bedienungshilfen“ kann verhindern, dass Telefonanrufe vom Sperrbildschirm aus beantwortet werden können.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr iOS/iPadOS

Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller iOS/iPadOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:


Ist in diesem Artikel etwas unklar oder veraltet?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: OS

Vorheriger

Apple veröffentlicht macOS Big Sur 11.2 mit Korrekturen für Bluetooth-Fehler und andere Probleme

MacOS Big Sur (auch bekannt als macOS 11) wurde auf Version 11.2 aktualisiert, wenige Tage nach der Veröffentlichung von iOS 14.4. Es gibt keine signifikanten neuen Funktionen in dieser Version, aber es wird empfohlen, dass Sie Ihren Mac trotzdem aktualisieren, da es mehrere Fehlerkorrekturen und (...

Nächster

Standard für „Öffnen mit“ bei Doppelklick auf Dateien ansehen und ändern

Dateien per Doppelklick zu öffnen, gehört zu den absoluten Standards der Benutzung Ihres Mac. In den allermeisten Fällen werden Sie damit genau das Programm öffnen, das Sie wollen. Die Standard-Software ist bei jedem Dateityp hinterlegt. Sie können diesen Standard aber ansehen und jederzeit ...

  • Startseite
  • OS
  • iOS/iPadOS 14.4 bringt Verbesserungen für QR-Codes und Bluetooth-Audio und schließt kritische Sicherheitslücken