MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Apple veröffentlicht iOS 14.4.1 und macOS 11.2.3, um eine Safari-Sicherheitslücke zu schließen

Apple veröffentlicht iOS 14.4.1 und macOS 11.2.3, um eine Safari-Sicherheitslücke zu schließen

Apple hat eine Reihe von Updates veröffentlicht, die alle iPhone-, iPad- und Mac-Nutzer so schnell wie möglich herunterladen sollten. Spannende neue Funktionen sind dort nicht enthalten. Stattdessen haben wir iOS 14.4.1 und macOS 11.2.3 bekommen mit Sicherheitsupdates.


macOS Big Sur 11.2.3

macOS Big Sur 11.2.3 enthält wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

Wenn Sie sie auf Ihre Geräte herunterladen, erhalten Sie nur eine knappe Erklärung von Apple, dass sie "wichtig" sind. Support-Seiten bieten jedoch mehr Informationen. Beide Updates adressieren ein Speicherproblem innerhalb von WebKit, der Engine, die Apples Safari-Browser antreibt. Die Schwachstelle, die von Sicherheitsforschern von Google und Microsoft entdeckt wurde, könnte es böswilligen Akteuren ermöglicht haben, Code auf Ihren Geräten auszuführen, indem sie "böswillig gestaltete" Webinhalte verwenden.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr macOS

Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller macOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

iOS 14.4.1

Dieses Update enthält wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr iOS/iPadOS

Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller iOS/iPadOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

 

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Wie man mit iPadOS Gesten kopiert, einfügt und rückgängig macht

iPadOS bringt neue, vereinfachte Möglichkeiten, wie man Inhalte markiert, kopiert, einfügt und Aktionen rückgängig macht. Hierfür können seit iOS 13 Gesten verwendet werden, die sich natürlicher anfühlen als die bisherigen. So gibt es z.B. eine neue Geste mit drei Fingern, mit der Sie markie...

Next

Was macht eigentlich der grüne Knopf oben links in Fenstern beim Mac?

Was genau macht eigentlich dieser grüne Knopf oben links in jedem Fenster? Es ist einer der drei Punkte rot, gelb und eben grün. Rot ist eindeutig für das "Fenster schließen" zuständig, gelb dafür da, dass Fenster im Dock verschwinden zu lassen. Der grüne Knopf führt in modernen macOS Betri...

  • Startseite
  • OS
  • Apple veröffentlicht iOS 14.4.1 und macOS 11.2.3, um eine Safari-Sicherheitslücke zu schließen