MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate für macOS Big Sur (11.6) und macOS Catalina

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate für macOS Big Sur (11.6) und macOS Catalina

Neben den Sicherheitsupdates für iOS und iPadOS erhalten Mac-Nutzer ein macOS Big Sur 11.6 Update und eines für macOS Catalina. Diese Korrekturen sind dieselben, die auch in iOS 14.8 und anderen erschienen sind. Die neue Software wurde noch nicht im Beta-Stadium getestet und bringt zwei wichtige Sicherheitsupdates. Außerdem gibt es ein Update für diejenigen, die noch macOS Catalina verwenden.


Wichtige Sicherheitsupdates für alle Apple Betriebssysteme

macOS 11.6 wurde heute zusammen mit iOS 14.8 und watchOS 7.6.2 veröffentlicht. Die wichtigsten Änderungen sind zwei Sicherheitsupdates. Zusammen mit dem Update für Big Sur hat Apple auch das Sicherheitsupdate für macOS Catalina veröffentlicht, allerdings war dort nur eine Fehlerbehebung erforderlich.

Hier finden Sie die Einzelheiten zu den Sicherheitsupdates. Apple weist darauf hin, dass beide Schwachstellen möglicherweise "aktiv ausgenutzt" wurden.

Hintergrundinfos:

macOS 11.6 Sicherheitsfix

CoreGraphics

Verfügbar für: macOS Big Sur

Auswirkungen: Die Verarbeitung einer in böser Absicht erstellten PDF-Datei kann zur Ausführung von beliebigem Code führen. Apple ist ein Bericht bekannt, wonach dieses Problem möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde.

Beschreibung: Ein Integer-Überlauf wurde durch eine verbesserte Eingabevalidierung behoben.

CVE-2021-30860: Das Citizen Lab

WebKit

Verfügbar für: macOS Big Sur

Auswirkungen: Die Verarbeitung von in böser Absicht erstellten Web-Inhalten kann zur Ausführung von beliebigem Code führen. Apple ist ein Bericht bekannt, wonach dieses Problem möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde.

Beschreibung: Ein use after free Problem wurde durch eine verbesserte Speicherverwaltung behoben.

CVE-2021-30858: ein anonymer Forscher

Sicherheitsupdate 2021-005 Catalina

Verfügbar für: macOS Catalina

Auswirkungen: Die Verarbeitung einer in böser Absicht erstellten PDF-Datei kann zur Ausführung von beliebigem Code führen. Apple ist ein Bericht bekannt, wonach dieses Problem möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde.

Beschreibung: Ein Integer-Überlauf wurde durch eine verbesserte Eingabevalidierung behoben.

CVE-2021-30860: Das Citizen Lab


Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar und benötigen eine Apple-ID.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Bevor Sie Ihren Mac aktualisieren, vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten zu sichern. Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr macOS

Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller macOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

 

Viel Spaß mit der neuen Version!


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Apple veröffentlicht iOS 14.8 und iPadOS 14.8 mit wichtigen Sicherheitsupdates

Apple wird iOS 15 schon am 20. September veröffentlichen. Aber es sieht so aus, als wäre das Unternehmen noch nicht fertig mit der Überarbeitung von iOS 14. Ohne Betatest oder andere externe Warnungen hat Apple iOS 14.8 und iPadOS 14.8 veröffentlicht. Der Grund ist wohl die Schwachstelle, die du...

Next

Was macht eigentlich der grüne Knopf oben links in Fenstern beim Mac?

Was genau macht eigentlich dieser grüne Knopf oben links in jedem Fenster? Es ist einer der drei Punkte rot, gelb und eben grün. Rot ist eindeutig für das "Fenster schließen" zuständig, gelb dafür da, dass Fenster im Dock verschwinden zu lassen. Der grüne Knopf führt in modernen macOS Betri...

  • Startseite
  • OS
  • Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate für macOS Big Sur (11.6) und macOS Catalina