MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Apple hat iOS 15.0.1 letzte und 15.0.2 diese Woche mit Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates veröffentlicht

➔ Links zu diesem Artikel

Übersicht aller Artikel, die zu diesem Artikel führen.

Links in diesem Artikel ➔

Übersicht aller Artikel, die Sie in diesem Artikel finden.

Apple hat iOS 15.0.1 letzte und 15.0.2 diese Woche mit Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates veröffentlicht

13/10/2021

Kurz hintereinander hat Apple zwei kleinere iOS/iPadOS Updates herausgebracht, die Sie installieren sollten - wenn Sie bereits die Version 15 auf Ihrem iPhone und iPad laufen haben. Die Version 15.0.1 hat u.a. einen Fehler behoben, der das Entsperren mit der Apple Watch mit der iPhone 13 Serie deaktiviert hat. Bei 15.0.2 werden eine Reihe von Fehlern behoben, z.B. die Unfähigkeit der neuen MagSafe Wallet in Find My gefunden zu werden oder Probleme mit der Wiederherstellung und Aktualisierung des Geräts über Finder oder iTunes.


iOS/iPadOS 15.0.1

Besonders Apple Watch-Träger brauchen jetzt iOS 15.0.1 - Apple hat die Funktion zum Entsperren mit der Uhr in watchOS 7.4 und iOS 14.5 Anfang des Jahres hinzugefügt, um Ihnen den Zugriff auf Ihr iPhone zu erleichtern, wenn Sie eine Maske tragen.

Nachdem das kürzlich veröffentlichte iPhone 13 die Käufer erreicht hatte, beschwerten sich die Nutzer, dass sie eine Apple Watch nicht zum Entsperren eines iPhones verwenden konnten, während sie eine Gesichtsmaske trugen. Dieses Problem wurde nun behoben. In den Versionshinweisen für den Patch vom Freitag heißt es: "iOS 15.0.1 enthält Fehlerkorrekturen für Ihr iPhone, einschließlich eines Problems, bei dem einige Benutzer iPhone 13-Modelle nicht mit der Apple Watch entsperren konnten."

Außerdem behebt iPadOS 15.0.1 ebenso wie die iPhone-Version die fehlerhafte Warnung "Speicher fast voll". Laut Apple führte dieser Fehler dazu, dass "die Einstellungs-App möglicherweise fälschlicherweise eine Warnung anzeigt, dass der Speicher voll ist."

iOS/iPadOS 15.0.2

Apple sagt, dass dieses Update eine Reihe von Fehlern behebt, darunter die Unfähigkeit der neuen MagSafe Wallet, in „Wo ist?“ gefunden zu werden, Probleme mit der CarPlay-Verbindung und Probleme mit der Wiederherstellung und Aktualisierung des Geräts über Finder oder iTunes auf einem Mac mit iPhone 13 Modellen. Außerdem wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass in Ihrer Bibliothek gespeicherte Fotos aus Nachrichten gelöscht wurden, nachdem Sie den zugehörigen Thread oder die Nachricht entfernt hatten.

Ausserdem enthält es ein "wichtiges Sicherheitsupdate" für einen Zero-Day-Bug, der aktiv ausgenutzt wird. Sowohl iOS 15.0.2 als auch iPadOS 15.0.2, die ab sofort auf unterstützten Geräten heruntergeladen werden können, enthalten einen Fix für eine Schwachstelle in der Speicherverwaltung, die es einer Anwendung ermöglicht, beliebigen Code mit höchstem Gerätezugriff auszuführen, so Apple auf seiner Sicherheits-Supportseite.


Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar und benötigen eine Apple-ID.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr iOS/iPadOS

Bevor Sie Ihr iPhone oder iPad aktualisieren, vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten zu sichern. Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller iOS/iPadOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

 

Viel Spaß mit der neuen Version!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: OS

Vorheriger

macOS Monterey 12.1 veröffentlicht - Installation auf Ihrem Arbeits-Mac wird jetzt empfohlen

Apple hat am Montag macOS Monterey 12.1 veröffentlicht, ein großes Update für macOS. Die wichtigste Funktion der Version 12.1 ist SharePlay, Apples FaceTime-Funktion, mit der Benutzer Medien gemeinsam nutzen können. So können beispielsweise FaceTime-Gruppenanrufe gemeinsam eine Apple TV-Show a...

Nächster

macOS Monterey jetzt zur Installation bereit mit wichtigen (Business-) Upgrades - Warum ich wieder mit der Installation auf meinem Hauptrechner warte

Die letzten zwei Jahre waren für zahlreiche Branchen ein großer Augenöffner. Die Verlagerung vieler Angestellter vom Büro zur Heimarbeit hat deutlich gemacht, wie schlecht viele Heimarbeitsplätze für stundenlange Zoom-Anrufe ausgestattet sind. macOS 12 Monterey, das am Montag als kostenloses ...

  • Startseite
  • OS
  • Apple hat iOS 15.0.1 letzte und 15.0.2 diese Woche mit Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates veröffentlicht