MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Lange Programmmenüs verdrängen Menubar Funktionen nicht mehr mit AccessMenuBarApps

Lange Programmmenüs verdrängen Menubar Funktionen nicht mehr mit AccessMenuBarApps

AccessMenuBarFolgendes Problem kennt die eine oder der andere vielleicht, der auf einem MacBook arbeitet (und gerade keinen 27 Zoll Bildschirm zur Verfügung hat): Sie haben ein Programm geöffnet, das sehr viele Menüpunkte enthält. Hierdurch werden die kleinen Symbole, die rechts neben den Menüs stehen, verdrängt. Diese sogenannten Menubar-Apps bzw. Menu-Extras können Sie dann nur erreichen, wenn Sie bspw. irgendwo auf den Desktop klicken. Den Zugriff auf diese Menubar-Apps oder auch die Menu-Extras braucht man häufiger, z.B. wenn man bei einem Beamer die Bildschirmauflösung ändern oder das WLAN Menü aufrufen möchte. Ich habe dort rechts oben sehr viele Zusatzprogramme laufen und es nervt schon ein wenig, wenn diese nicht immer nutzbar sind.


Mit der kostenlosen App AccessMenuBarApps kann hier Abhilfe geschaffen werden: Das gesamte Anwendungsmenü wird durch ein YingYang-Symbol subsumiert, welches selbst im AppMenü auftaucht. Somit ist - egal welche Bildschirmgröße man nutzt - immer alles übersichtlich zu sehen, da zunächst nur das AppMenü zu sehen ist und man über das YingYang-Icon dann das eigentliche Anwendungsmenü aufrufen kann.

 

accessmenubarapps1

 

Mit dem Tastatur-Shortcut Shift+Space kann man bequem zwischen dem Programm-Menü und den Menubar-Symbolen hin und herwechseln.

 

accessmenubarapps2

 

Wenn Sie weitere Informationen zur Verbesserung Ihres Mac, iPhone und iPad mit Erweiterungen und Apps erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

Verschiedene Docks für verschiedene Aufgaben

Mit Dock Spaces ist es möglich, bis zu zehn verschiedene Dock-Leisten zu erstellen und individuell mit Inhalten zu füllen. So kann man zum Beispiel einen Dock machen, den man für Grafikerstellung nutzt, so dass dort nur für Grafiken wichtige Tools etc. angezeigt werden. Beim nächsten Doc werden...

Next

Zwei Lösungen zum einfachen Verschieben von Dateien auf dem Mac: DragonDrop und Yoink

  Es gibt einen großen Nachteil des Mac gegenüber Windows Systemen - Dateien und Ordner können nicht per Cut-and-Paste (Datei oder Ordner markieren und CMD-x drücken, dann in einem anderen Ordner per CMD-v wieder einfügen) verschoben werden. Es funktioniert nur das Kopieren (Datei oder Ordne...

  • Startseite
  • OS
  • Lange Programmmenüs verdrängen Menubar Funktionen nicht mehr mit AccessMenuBarApps