MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Was ist zu tun bei einem unvollständigen iOS Update?

Was ist zu tun bei einem unvollständigen iOS Update?

Das Thema ist ja wieder sehr aktuell, nachdem iOS 6 auf den Markt gekommen ist. Hier wird die Frage beantwortet, was passiert, wenn Sie aus Versehen das Update nicht vollständig durchführen lassen. Dann kann es passieren, dass ihr iPhone gar nicht mehr startet.


In diesem Fall war die Batterie Ihres iPhones wahrscheinlich nicht vollständig geladen. Während des Updates ist die Batterie dann komplett leer geworden. Damit ist die Installation abgebrochen worden und somit unvollständig. Deshalb ist es so wichtig, während des System Updates das iOS Gerät immer an der Stromversorgung zu haben.

Falls Sie dies nicht beachtet haben, schlage ich folgenden Weg vor: schließen Sie Ihr iPhone mit dem USB Kabel an ihren Mac oder PC an, starten Sie iTunes und ihr iPhone sollte versuchen die Synchronisierung zu starten. Falls dies nicht passiert, wählen Sie Ihr iPhone in der linken Seite als Quelle aus und wählen Sie im Haupt-Tab von iTunes "Wiederherstellen". Wenn es bereits eine vollständige Version des iOS auf ihrem Computer gibt, sollte iTunes versuchen, dieses auf ihrem iPhone zu installieren. Sobald dies abgeschlossen ist, sollten sie ihr iPhone, d.h. ihre Daten von ihrem letzten Backup, wiederherstellen.

Sollte die Sache noch schlechter aussehen, d.h. wollte das iPhone nicht einmal als Quelle in iTunes erscheinen, so müssen Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungs-Modus schalten. Um dies zu tun, ziehen sie das USB Kabel wieder aus ihrem iPhone, aber lassen Sie das Kabel in Ihrem Mac. Schalten Sie das iPhone komplett aus, indem sie den An/Aus Schalter drücken und länger halten. Dann erscheint der Schieberegler für das komplette Ausschalten des iPhones.

Danach drücken und halten Sie den Home Button, während sie das USB Kabel wieder in das iPhone stecken. Halten Sie den Home Button so lange gedrückt, bis sie den Screen auf dem iPhone sehen, der das USB Kabel und das iTunes Zeichen anzeigt. Dann lassen Sie den Home Button wieder los.

In iTunes sollte nun eine Nachricht erscheinen, dass das iPhone im Wiederherstellungs-Modus ist. Klicken Sie auf o.k. und klicken Sie dann den Wiederherstellungs-Button, so dass dieser Prozess starten kann. Dieser ganze Prozess kann auch an einem fremden Computer durchgeführt werden, allerdings haben sie dann keinen Zugriff auf Ihr iPhone Backup, Sie können das iPhone aber zumindest zum Telefonieren verwenden.

Wichtig ist also auf jeden Fall, dass sie ein regelmäßiges Backup ihrer iPhone Daten haben, denn ansonsten wären die Daten alle verloren, die Sie auf Ihrem iPhone hatten.

 

{fcomment}

 

Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

iOS 6 veröffentlicht - 5 Vorteile für Ihr Business

Kurz nach dem Verkaufsstart des neuen iPhone 5, ist nun auch das neueste Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch herausgekommen. Die Liste der Neuerung ist sehr lang. Für viele neue iPad Besitzer wird die Nachricht, dass sie jetzt auch Siri nutzen können, wohl die spannendste sein. Von v...

Next

Kurzbefehle werden in iOS Geräten synchronisiert

Wenn es mal eine "Unter dem Radar" - Neuerung in iOS 6 gibt, dann diese: Die sehr sinnvolle Funktion der Kurzbefehle musste man bisher für jedes iOS Gerät einzeln einrichten. Das bedeutete soviel Zusatzaufwand, dass ich es nur für die wichtigsten Abkürzungen verwendet habe. Seit iOS 6 werden die...

  • Startseite
  • OS
  • Was ist zu tun bei einem unvollständigen iOS Update?