MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Wenn Sie noch nicht auf die neuesten OS updaten: Apple veröffentlicht iPadOS/iOS 15.7.1 und macOS 12.6.1 mit wichtigen Sicherheitskorrekturen

➔ Links zu diesem Artikel

Übersicht aller Artikel, die zu diesem Artikel führen.

Wenn Sie noch nicht auf die neuesten OS updaten: Apple veröffentlicht iPadOS/iOS 15.7.1 und macOS 12.6.1 mit wichtigen Sicherheitskorrekturen

28/10/2022

Apple hat diese Woche iOS/iPadOS 15.7.1 und macOS 12.6.1 veröffentlicht, Betriebssystem-Updates, die für diejenigen gedacht sind, die noch nicht auf die neuesten OS updaten wollen (oder können). Die Updates sind auch für diejenigen verfügbar, die sich entschieden haben, zu diesem Zeitpunkt nicht auf iOS 16 oder macOS Ventura zu aktualisieren.


iPadOS/iOS 15.7.1 mit Sicherheitsupdates

Laut Apples Veröffentlichungshinweisen enthält das Update wichtige Sicherheitskorrekturen und wird allen Nutzern empfohlen. iOS 15.7.1 behebt eine lange Liste von Schwachstellen, darunter eine Kernel-Schwachstelle, die laut Apple möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde, so dass alle Nutzer so bald wie möglich aktualisieren sollten. Nutzer von iOS 16 haben diese Korrekturen mit dem Update iOS 16.1 erhalten.

Wie wir bereits berichtet haben, lässt Apple die Nutzer länger auf iOS 15 bleiben, während sie weiterhin Sicherheits-Patches erhalten. Letztes Jahr hat das Unternehmen dasselbe mit iOS 14 gemacht, obwohl die Option ein paar Monate später wieder entfernt wurde. Neue iOS-Versionen können zu Inkompatibilitäten mit bestimmten Apps führen, so dass es normal ist, dass einige Nutzer (vor allem in Unternehmen) lieber noch ein wenig warten, bevor sie das Update installieren.

Gleichzeitig können Geräte wie das iPhone 6s und das iPhone 7, die nicht auf iOS 16 aktualisiert werden können, die neuesten Sicherheitspatches mit iOS 15.7.1 erhalten.

loadposition Infobox iOS Update

macOS Monterey 12.6.1 mit Sicherheitsupdates

Auch für das macOS Monterey (Vorgänger von Ventura) wurde ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Apple hat macOS Monterey 12.6.1 veröffentlicht. Die neue Version enthält eine Reihe von Sicherheitsupdates, die Sie sich unten ansehen können:

AppleMobileFileIntegrity

Verfügbar für: macOS Monterey und macOS Big Sur

Auswirkungen: Eine Anwendung kann möglicherweise geschützte Teile des Dateisystems verändern

Beschreibung: Dieses Problem wurde durch das Entfernen zusätzlicher Berechtigungen behoben.

CVE-2022-42825: Mickey Jin (@patch1t)

Ruby

Verfügbar für: macOS Monterey und macOS Big Sur

Auswirkungen: Ein entfernter Benutzer könnte in der Lage sein, eine unerwartete Beendigung der Anwendung oder die Ausführung von beliebigem Code zu verursachen

Beschreibung: Ein Speicherkorruptionsproblem wurde durch die Aktualisierung von Ruby auf Version 2.6.10 behoben.

CVE-2022-28739

Sandbox

Verfügbar für: macOS Monterey und macOS Big Sur

Auswirkungen: Eine Anwendung mit Root-Rechten kann möglicherweise auf private Informationen zugreifen

Beschreibung: Dieses Problem wurde mit verbessertem Datenschutz behoben.

CVE-2022-32862: ein anonymer Forscher

loadposition Infobox macOS Update

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: OS

Vorheriger

Apple veröffentlicht in macOS 13.0.1 und iOS/iPadOS 16.1.1 zwei Sicherheits-Patches und zusätzlichen Fehlerbehebungen für Mac, iPhone und iPad

Parallel zum Erscheinen von iOS 16.1.1 hat Apple gerade mit 13.0.1 das erste öffentliche Update für macOS Ventura veröffentlicht. Die neuen Betriebssystem-Versionen beheben eine Reihe von Fehlern und enthalten Korrekturen für zwei Sicherheitslücken, die die Ausführung von beliebigem Code auf d...

Nächster

Apple hat iOS 16 veröffentlicht – Hier sind die spannendsten neuen Funktionen, die Sie kennen sollten

Der Herbst ist immer die Zeit der großen Betriebssystem-Updates bei Apple. Anfangen wurde jetzt mit der Veröffentlichung von iOS 16 für iPhone, mit einer Reihe sehr interessanter Funktionen zur produktiveren Nutzung Ihres iPhone. Darunter ist die Möglichkeit, den Sperrbildschirm des iPhone anzup...

  • Startseite
  • OS
  • Wenn Sie noch nicht auf die neuesten OS updaten: Apple veröffentlicht iPadOS/iOS 15.7.1 und macOS 12.6.1 mit wichtigen Sicherheitskorrekturen