MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • iOS/iPadOS 17.1.2 und macOS Sonoma 14.1.2 schließen zwei aktiv ausgenutzte Sicherheitslücken - unbedingt installieren

➔ Links zu diesem Artikel

Übersicht aller Artikel, die zu diesem Artikel führen.

iOS/iPadOS 17.1.2 und macOS Sonoma 14.1.2 schließen zwei aktiv ausgenutzte Sicherheitslücken - unbedingt installieren

03/12/2023

Apple hat wichtige Sicherheitsupdate für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht. Die Liste der Korrekturen ist kurz, aber iOS/iPadOS 17.1.2 und macOS Sonoma 14.1.2 patchen zwei webbasierte Sicherheitslücken, die aktiv ausgenutzt wurden. Sie sollten diese Updates also unbedingt installieren.


Es geht bei allen Updates um die gleiche Sicherheitslücke

In den Versionshinweisen zu diesen Updates verwendet Apple seine typische Formulierung: "Dieses Update bietet wichtige Sicherheitskorrekturen und wird für alle Benutzer empfohlen."

macOS Sonoma 14.1.2

iPadOS 17.1.2

 

iOS 17.1.2

Um diese Schwachstellen geht es

Auf der Seite mit den Sicherheitsupdates von Apple sind jedoch die Details zu den beiden ausgenutzten Schwachstellen aufgeführt - beide betrafen WebKit und wurden als aktiv ausgenutzt gemeldet.

Die erste Schwachstelle nutzte die Webverarbeitung, um "sensible Informationen preiszugeben", und die zweite nutzte die Webverarbeitung, um die Ausführung von beliebigem Code zu ermöglichen.

Hier finden Sie die vollständigen Details:

WebKit

Verfügbar für: iPhone XS und neuer, iPad Pro 12,9 Zoll 2. Generation und neuer, iPad Pro 10,5 Zoll, iPad Pro 11 Zoll 1. Generation und neuer, iPad Air 3. Generation und neuer, iPad 6. Generation und neuer und iPad mini 5.

Auswirkungen: Die Verarbeitung von Webinhalten kann sensible Informationen offenlegen. Apple ist ein Bericht bekannt, wonach dieses Problem mit iOS-Versionen vor iOS 16.7.1 ausgenutzt worden sein könnte.

Beschreibung: Ein Out-of-bounds-Read wurde durch eine verbesserte Eingabevalidierung behoben.

WebKit Bugzilla: 265041

CVE-2023-42916: Clément Lecigne von Googles Threat Analysis Group

WebKit

Verfügbar für: iPhone XS und neuer, iPad Pro 12,9 Zoll 2. Generation und neuer, iPad Pro 10,5 Zoll, iPad Pro 11 Zoll 1. Generation und neuer, iPad Air 3. Generation und neuer, iPad 6. Generation und neuer und iPad mini 5.

Auswirkungen: Die Verarbeitung von Webinhalten kann zur Ausführung von beliebigem Code führen. Apple ist ein Bericht bekannt, wonach dieses Problem mit iOS-Versionen vor iOS 16.7.1 ausgenutzt werden kann.

Beschreibung: Eine Schwachstelle in der Speicherverwaltung wurde mit verbessertem Locking behoben.

WebKit Bugzilla: 265067

CVE-2023-42917: Clément Lecigne von Googles Threat Analysis Group


Einige Funktionen sind möglicherweise

  • nicht in allen Ländern oder Regionen oder
  • auf allen Apple-Geräten verfügbar und
  • benötigen eine Apple-ID.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Bevor Sie Ihren Mac aktualisieren, vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten zu sichern. Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr macOS

Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller macOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

 

Viel Spaß mit der neuen Version!

 


Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar und benötigen eine Apple-ID.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr iOS/iPadOS

Bevor Sie Ihr iPhone oder iPad aktualisieren, vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten zu sichern. Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller iOS/iPadOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

 

Viel Spaß mit der neuen Version!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: OS

Vorheriger

macOS Sonoma 14.1.1 und Ventura 13.6.2 Updates mit wichtigen Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates - wahrscheinlich auch den M3 MacBook Pro Upgrade-Fehler

Apple hat kürzlich Updates für macOS Sonoma und macOS Ventura veröffentlicht. Das macOS Sonoma 14.1.1 Update enthält wichtige Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates, während das macOS Ventura 13.6.2 Update speziell für das 14-Zoll M3 MacBook Pro sein könnte. Einige Kunden haben berichtet, da...

Nächster

Apple schützt auch ältere iPhone und iPad mit iOS/iPadOS 16.7.2 und iOS/iPadOS 15.8 Updates

Apple veröffentlicht iOS 16.7.2 und iOS 15.8 zur Behebung von Sicherheitslücken, so dass iPad und iPhone wichtige Updates erhalten, die noch nicht mit iOS 17 arbeiten. Nutzer älterer Geräte sollten unbedingt updaten.

  • Startseite
  • OS
  • iOS/iPadOS 17.1.2 und macOS Sonoma 14.1.2 schließen zwei aktiv ausgenutzte Sicherheitslücken - unbedingt installieren