MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Apple liefert in macOS Sonoma 14.2 einiges nach, was schon im Herbst versprochen wurde - u.a. verbessertes PDF AutoFill, neue Wetter Widgets, mehrere Timer und natürlich auch wieder Sicherheitsupdate

Apple liefert in macOS Sonoma 14.2 einiges nach, was schon im Herbst versprochen wurde - u.a. verbessertes PDF AutoFill, neue Wetter Widgets, mehrere Timer und natürlich auch wieder Sicherheitsupdate

14/12/2023

Apple hat heute macOS Sonoma 14.2 veröffentlicht, das zweite große Update für das Betriebssystem macOS Sonoma, das ursprünglich Ende September auf den Markt kam. Dies ist tatsächlich ein ziemlich großes Update für macOS, das einige neue Funktionen einführt. Dazu gehören Erweiterte AutoFill-Funktion für PDF in Vorschau, neue Funktionen und Erweiterungen in der Nachrichten App und in der Wetter App und Sie können jetzt mehrere Timer gleichzeitig laufen lassen. Darüber hinaus gab es wieder sehr viele Sicherheitsupdates und weitere neue Funktionen.


Darum geht's - TL;DR 

  • Apple hat macOS Sonoma 14.2 veröffentlicht, das zweite große Update für Sonoma
  • Das Update enthält erweiterte AutoFill-Funktion für PDFs in Vorschau
  • Verbesserungen in der Nachrichten-App, einschließlich Kontaktschlüsselüberprüfung und Sticker-Einfügung
  • Neue Funktionen in der Wetter-App, wie Niederschlagsmengen und Windkarten-Snapshot
  • Die Uhr-App unterstützt jetzt mehrere Timer mit Namen und Timer-Voreinstellungen
  • Das Update enthält auch viele wichtige Sicherheitsupdates

Update von macOS Sonoma 14.2

Die neue Software heißt macOS Sonoma 14.2 und kann ab sofort auf allen kompatiblen Mac über den üblichen Mechanismus zur Softwareaktualisierung in den Systemeinstellungen heruntergeladen werden (siehe unten).

Hierum ging es in diesem macOS Sonoma Update.

Erweiterte AutoFill-Funktion für PDF in Vorschau

Als erstes erhalten wir die neue erweiterte automatische Ausfüllfunktion für PDFs, mit der Sie schnell ein PDF auf der Grundlage Ihrer Kontaktinformationen für sich selbst oder sogar für Personen aus Ihren Kontakten ausfüllen können. Wenn Sie eine dieser Kontaktoptionen auswählen, die hier auftauchen, werden alle meine persönlichen und relevanten Informationen in den Feldern ausgefüllt, die das Programm erkennt, wie z.B. mein Name, mein Geburtstag, meine E-Mail-Adressen und Ihre tatsächliche Postanschrift.

Sie können auch mit der rechten Maustaste klicken und "Automatisch ausfüllen" für Kontakte oder Passwörter wählen. Ziemlich nützlich, um PDFs schnell und einfach auszufüllen.

Wenn Sie "Andere wählen ..." anklicken, wird Ihr gesamtes Adressbuch aufgerufen und Sie können hier die entsprechende Information auswählen.

Damit ist ein weiterer Grund vorhanden, warum Sie Ihre Kontaktekarte sehr gut ausfüllen sollten, weil Sie hier die jeweiligen Informationen schnell auswählen können.

Sie können nicht nur Ihre eigenen Kontaktdaten, sondern auch die von allen anderen aus Ihrem Adressbuch verwenden. Beispielsweise, wenn Sie für Ihre Familie ein Formular ausfüllen müssen.

Die Nachrichten App bringt mehr Funktion

In der Nachrichten-App hat Apple eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen. Die Kontaktschlüsselüberprüfung "bietet automatische Warnungen und Kontaktüberprüfungscodes, um sicherzustellen, dass Menschen, die außergewöhnlichen digitalen Bedrohungen ausgesetzt sind, nur mit den Personen kommunizieren, mit denen sie es beabsichtigen", was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt.

Nutzer können jetzt auch Sticker direkt in eine Chatblase über rechten Mausklick einfügen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Nachricht und wählen Sie "Sticker hinzufügen ..." für Ihre eigenen Sticker oder Emojis.

Dafür müssen Sie aber erstmal einen oder mehrere Sticker erstellen.

Und ein "Pfeil nach oben" lässt Sie zu Ihrer ersten ungelesenen Nachricht in einer Unterhaltung springen.

Wenn also Ihre Gruppenchat-Aktivität zu sehr aus dem Ruder gelaufen ist und Sie weit zurückliegen, können Sie auf diesen Pfeil klicken und den Anfang der ungelesenen Nachrichten lesen.

Mit der Wetter App nun Niederschlagsmengen, Windkarten und neue Widgets

Bei der Wetter-App gibt es dieses Mal drei wichtige Neuerungen. Die erste ermöglicht es der App, die Niederschlagsmengen für die nächsten zehn Tage anzuzeigen.

Der Windkarten-Snapshot schließlich hilft Ihnen, Windmuster schnell zu erkennen und eine animierte Windkarte für die nächsten 24 Stunden aufzurufen.

Dazu gehören auch neue Widgets für "Niederschlag in der nächsten Stunde, Tagesvorhersage, Sonnenauf- und -untergangszeiten und aktuelle Bedingungen wie Luftqualität, gefühlte Temperatur und Windgeschwindigkeit".

Mehrere Timer in der Uhr-App

Schließlich unterstützt die Uhr-App jetzt mehrere Timer und Sie können für jeden einen Namen hinzufügen, während die Timer-Voreinstellungen "Ihnen helfen, schnell einen Timer mit einer Reihe von voreingestellten Optionen zu starten." Die letzte Ergänzung zeigt die zuletzt verwendeten Timer an, so dass sie leichter neu gestartet werden können.

Wieder viele wichtige Sicherheitsupdates

Apple weist außerdem darauf hin, dass macOS Sonoma 14.2 eine Reihe von Sicherheitsupdates enthält. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, diese neueste Version herunterzuladen und zu installieren, auch wenn keine der neuen Funktionen für Sie von Interesse ist. Es ist immer eine gute Idee, die neuesten Sicherheitsupdates zu installieren, und diese Version hat mehr als genug davon für verschiedene Aspekte der Software wie Accounts, Barrierefreiheit und mehr.

Auf der Seite der Sicherheitsupdates von Apple finden Sie alle Details zu den Sicherheitslücken, die mit macOS Sonoma 14.2 behoben werden. Glücklicherweise wurde keine der 20 in macOS 14.2 behobenen Schwachstellen als aktiv ausgenutzt bekannt, genau wie die 10 Sicherheitspatches in iOS 17.2.

Dennoch ist das Update wichtig zu installieren, da es Probleme behebt wie:

  • Bluetooth-Problem, bei dem "ein Angreifer in einer privilegierten Netzwerkposition in der Lage sein könnte, Tastatureingaben durch Spoofing einer Tastatur einzuschleusen".
  • Find My-Bug, bei dem eine "App möglicherweise sensible Standortinformationen auslesen kann".
  • Kernel-Fehler, durch den eine "App möglicherweise aus der Sandbox ausbrechen kann".
  • CoreMedia Playback Fehler, bei dem eine "App möglicherweise auf benutzersensible Daten zugreifen kann".
  • WebKit-Fehler, bei dem "die Verarbeitung von Webinhalten zur Ausführung von beliebigem Code führen kann".
  • Ein ähnlicher Sicherheitspatch ist in macOS Ventura 13.6.3 und Monterey 12.7.2 enthalten. Prüfen Sie jetzt in den Systemeinstellungen Ihres Macs, ob das Update verfügbar ist.

Offizielle Veröffentlichungshinweise

Dieses Update enthält Verbesserungen für das automatische Ausfüllen in PDFs sowie Verbesserungen für „Nachrichten“ und „Wetter“. Diese Version enthält zudem weitere Funktionen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates für deinen Mac.

PDFs

  • Die Funktion zum automatischen Ausfüllen wurde verbessert und erkennt nun Felder in PDFs sowie anderen Formularen. So kannst du diese mit Einträgen wie beispielsweise Namen und Adressen deiner Kontakte ausfüllen.

Nachrichten

  • Um dich auf den neuesten Stand zu bringen, kannst du mithilfe eines Pfeils zu deiner ersten ungelesenen Nachricht einer Konversation springen. Klicke dazu auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke.
    - Mit einer Option im Kontextmenü zum Hinzufügen von Stickern kannst du Sticker direkt mit Sprechblasen verwenden.
    - Mit der Kontaktschlüsselbestätigung erhältst du automatische Hinweise und Kontaktbestätigungscodes, die dabei helfen, dass Personen in besonderen digitalen Angriffssituationen nur mit den Personen kommunizieren, mit denen sie dies auch beabsichtigen.

Wetter

  • Mit Niederschlagsmengen bleibst du über Regen- und Schneemengen für einen bestimmten Tag im Verlauf der nächsten 10 Tage informiert.
    - Du kannst aus neuen Widgets für Niederschlagsmengen der nächsten Stunde, tägliche Vorhersagen, Zeitpunkte für Sonnenauf- und -untergang sowie aktuelle Bedingungen wie Luftqualität, gefühlte Temperaturen und Windgeschwindigkeiten wählen.
    - Mit Momentaufnahmen von Windkarten kannst du bequem Windmuster beurteilen und auf eine animierte Windkarten-Überlagerung zugreifen, um dich auf die in den nächsten 24 Stunden vorhergesagten Windbedingungen vorzubereiten.

Uhr

  • Bei mehrfachen Timern kannst du verschiedene davon gleichzeitig ausführen und für jeden einen eigenen Namen erstellen.
    - Voreinstellungen für Timer helfen dir dabei, Timer schnell mit verschiedenen voreingestellten Optionen zu starten.
    - Mit der Option „Zuletzt“ kannst du einfach deine zuletzt verwendeten Timer erneut starten.

Dieses Update enthält zudem folgende neue Funktionen:

  • Mit der Playlist „Lieblingstitel“ in Apple Music kannst du schnell zu den Titeln wechseln, die du als Favoriten markierst.
    - Die Verwendung des Hörverlaufs kann in Apple Music für einen Fokus deaktiviert werden. Dadurch erscheint die von dir angehörte Musik weder in „Zuletzt gespielt“ noch beeinflusst sie deine Empfehlungen.
    - Mit der Shazam-Musikerkennung kannst du Titel, die online oder in deiner Umgebung wiedergegeben werden, schnell identifizieren. Selbst wenn du AirPods trägst.
    - Neue Tastaturlayouts ermöglichen Unterstützung für weitere 7 samische Sprachen.

Einige Funktionen sind eventuell nicht für alle Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates findest du unter: https://support.apple.com/kb/HT201222


Einige Funktionen sind möglicherweise

  • nicht in allen Ländern oder Regionen oder
  • auf allen Apple-Geräten verfügbar und
  • benötigen eine Apple-ID.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Bevor Sie Ihren Mac aktualisieren, vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten zu sichern. Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr macOS

Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller macOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

 

Viel Spaß mit der neuen Version!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: OS

Vorheriger

Apples Engagement für Sicherheit und Support: OS-Updates für ältere Geräte mit iOS 16.7.3, iPadOS 16.7.3, macOS 12.7.2 und macOS 13.6.3

In der sich ständig weiterentwickelnden Technologielandschaft sind Updates nicht nur wichtig, die Geräte auf dem neuesten Stand der Software zu halten, um Zugang zu neuen Funktionen zu erhalten, sondern auch ein wichtiger Schritt zum Schutz vor Sicherheitslücken. Apple hat einmal mehr sein Engage...

Nächster

Apple veröffentlicht iOS 17.2 mit Journal-App, räumlicher Videoaufnahme und vielem mehr - auch hier wurde einiges nachgeliefert, was bereits angekündigt war

Mit der Veröffentlichung von iOS 17.2 führt Apple mehrere neue Funktionen ein, die das Benutzererlebnis bereichern sollen. Das Highlight ist die Journal App, die eine ausgefeilte Plattform für Tageabuchführung und Reflexion bietet. Die räumliche Aufnahme ist jetzt auf den neuesten iPhone-Modell...

  • Startseite
  • OS
  • Apple liefert in macOS Sonoma 14.2 einiges nach, was schon im Herbst versprochen wurde - u.a. verbessertes PDF AutoFill, neue Wetter Widgets, mehrere Timer und natürlich auch wieder Sicherheitsupdate