MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Schnell hinterhergeschobenes iOS/iPadOS 17.4.1 Update behebt Fehler und bringt Sicherheitsupdates (auch iOS 16.7.7)

Links in diesem Artikel ➔

Übersicht aller Artikel, die Sie in diesem Artikel finden.

Schnell hinterhergeschobenes iOS/iPadOS 17.4.1 Update behebt Fehler und bringt Sicherheitsupdates (auch iOS 16.7.7)

24/03/2024

Gerade wurde erst iOS/iPadOS 17.4. mit einige neuen Funktionen herausgebracht. Mit der jüngsten Veröffentlichung von iOS/iPadOS 17.4.1 liefert Apple nun kritische Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen schnell hinterher, die für eine optimale Benutzererfahrung mit iPhone und iPad sorgen. Dieses Update ist auch für diejenigen von Bedeutung, die auf Schwierigkeiten beim Scannen von QR-Codes mit ihren iPad gestoßen sind. Für Nutzer, die noch iOS 16 verwenden, wurde ebenfalls ein Sicherheitsupdate auf iOS 16.7.7 veröffentlicht.


Update von iOS/iPadOS 17.4.1 (und iOS 16.7.7)

In den Release-Notizen von Apple heißt es, dass das Update wichtige Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen enthält und allen Nutzern empfohlen wird. Spezifische Details zu den behobenen Fehlern oder Sicherheitslücken werden oft nicht sofort veröffentlicht, um die Verbreitung und Ausnutzung der Schwachstellen zu verhindern.

Apple empfiehlt allen Nutzern, ihre Geräte auf dem neuesten Stand zu halten, um von den neuesten Sicherheitsverbesserungen zu profitieren und bekannte Fehler zu beheben.

Für Nutzer, die noch iOS 16 verwenden, wurde ebenfalls ein Sicherheitsupdate auf iOS 16.7.7 veröffentlicht.

iPadOS 17.4.1 behebt auch Fehler beim Scannen von QR-Codes

Das iPadOS 17.4.1 Update, das Apple heute Morgen veröffentlicht hat, behebt einen Fehler, der verhindern könnte, dass bestimmte iPads QR-Codes scannen können.

Laut einem Apple-Support-Dokument hat ein Fehler in iOS 17.4 die Kamera auf dem iPad der 6. Generation, dem iPad der 7. Generation, dem 10,5-Zoll-iPad Pro und dem 12,9-Zoll-iPad Pro der zweiten Generation beeinträchtigt und verhindert, dass Kamera-Apps QR-Codes scannen können. Apple sagt, dass Kunden, die von diesem Problem betroffen sind, auf iPadOS 17.4.1 aktualisieren sollten, um das Problem zu beheben.

Vor iPadOS 17.4.1 schlug Apple vor, dass iPad-Nutzer, die keine QR-Codes mit der Kamera-App und anderen Drittanbieter-Apps scannen können, die Code-Scanner-Funktion im Kontrollzentrum verwenden.

In den Veröffentlichungshinweisen von Apple wurde die Fehlerbehebung nicht erwähnt, was möglicherweise auf die begrenzte Anzahl der betroffenen iPad-Modelle zurückzuführen ist. iPadOS 17.4.1 enthält außerdem weitere nicht näher spezifizierte Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen.

Offizielle Veröffentlichungshinweise

Dieses Update enthält wichtige Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates. Es wird allen Benutzer:innen empfohlen.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du auf dieser Website:

https://support.apple.com/kb/HT201222

 

 

 


Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar und benötigen eine Apple-ID.

Einzelheiten zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

So aktualisieren Sie Ihr iOS/iPadOS

Bevor Sie Ihr iPhone oder iPad aktualisieren, vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten zu sichern. Damit alles beim Update glatt läuft, finden Sie in Connect die nötigen Schritte.

Übersicht aller iOS/iPadOS Updates

Wenn Sie wissen möchten, welche Aktualisierungen in vorherigen Updates vorgenommen wurden, finden Sie in Connect eine Liste mit Links zu jeweiligen Update Informationen:

 

Viel Spaß mit der neuen Version!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sollten Sie sich für den kostenlosen Basis Club inkl. wöchentlichen ClubLetter anmelden! Jede Woche Neuigkeiten, Tipps&Trick für Mac, iPhone und iPad im Business!

Sie können unsere Arbeit auch direkt unterstützen und unbegrenzten Zugang zu über 2000 Artikeln erhalten, indem Sie Gold ClubMitglied werden.


Gibt es auf dieser Seite etwas zu verbessern?

Wir freuen uns über Hinweise zu unseren Inhalten.

Tippen Sie einfach "Feedback" in unsere Chatbox rechts unten im Fenster.

Mehr in dieser Kategorie: OS

Vorheriger

Apple hat macOS Sonoma 14.4.1 veröffentlicht, um USB-Hub-Probleme und andere Fehler zu beheben - wieder mit wichtigen Sicherheitsupdates (auch für macOS Ventura)

Apple hat diese Woche ein wichtiges Update für macOS Sonoma, Version 14.4.1, veröffentlicht, das mehrere Fehler behebt, die seit der Veröffentlichung der vorherigen Version im März gemeldet wurden. Das Update zielt darauf ab, mehrere Probleme zu adressieren, die bei Benutzern für Frustration ge...

Nächster

macOS 14.4 Sonoma veröffentlicht – Verbesserungen bei Podcasts, Emojis, Safari und Sicherheitsupdate

Apple hat das Betriebssystem macOS Sonoma 14.4 für die Öffentlichkeit freigegeben, das neben einer Reihe neuer Emoji u.a. auch Verbesserungen bei Podcasts und Safari einführt. Hier sind die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen, die macOS Sonoma 14.4 mit sich bringt.

  • Startseite
  • OS
  • Schnell hinterhergeschobenes iOS/iPadOS 17.4.1 Update behebt Fehler und bringt Sicherheitsupdates (auch iOS 16.7.7)