MAC BUSINESS BLOG

OS

  • Startseite
  • OS
  • Apple stellt (Sicherheits-)Updates für OS X 10.6 Snow Leopard ein

Apple stellt (Sicherheits-)Updates für OS X 10.6 Snow Leopard ein

OS X Mountain Lion

Fast gleichzeitig zur Einstellung weiterer Updates des alten Windows Betriebssystems XP wird auch Apple die Untersützung für Aktualisierungen einer sehr in die Jahre gekommenen OS X Version, nämlich 10.6.8 Snow Leopard, aufgeben. Sollten Sie noch diese alte Version nutzen, ist es also an der Zeit, auf ein moderneres Betriebssystem umzusteigen.


 

Auch wenn das jetzt aufgetretene SSL Sicherheitsleck nur das aktuellste OS X betraf, so ist es nur eine Frage der Zeit, bis es einmal zu Sicherheits- und/oder Kompatibilitätsproblemen mit Software bei älteren Betriebssystemen kommen kann. 

 

Snow Leopard hatte die Bezeichnung 10.6 und ist in der aktuellen Version 10.6.8 erhältlich. Sie können es derzeit sogar noch für 18 € auf der Website von Apple bestellen.

 

Laut ComputerWorld nutzen immer noch 19% der Mac Besitzer Snow Leopard. Es gibt einige Gründe, warum Nutzer nicht auf neuere Versionen des Mac OS wechseln. Es ist die letzte Version gewesen, die noch das Tool Rosetta verwendete, mit der PowerPC-basierte Software auf Intel Macs laufen konnte.

Häufig wollen Nutzer auch nicht umstellen, weil Software, die sie verwenden, noch nicht für neuere OS aktualisiert wurde oder sie mit dem älteren Version einfach besser vertraut sind. Eine Aktualisierung auf ein neues Betriebssystem kann auch zu hohen Folgekosten bei der Aktualisierung von Software führen, die man benötigt.

Für viele besteht auch einfach kein Grund, ständig auf neue Betriebssysteme zu aktualisieren. Sie wechseln eigentlich nur, wenn auch eine neue Hardware angeschafft wird.

Das letzte Sicherheits Update für Snow Leopard gab es im September 2013.

 

 


Mehr in dieser Kategorie: OS

Previous

OS X 10.9.2 mit wichtigem SSL Sicherheitsfix, aber auch Verbesserungen bei Mail und Kommunikationstools

Falls Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie keine Zeit vergeuden. Laden Sie das Update zum aktuellsten OS X Mavericks 10.9.2 und installieren es. Es behebt nicht nur ein sehr gefährliches Sicherheitsleck (welches vor kurzem auch schon für iOS repariert wurde), sondern bringt auch noch weitere...

Next

iOS 7.1 steht zum Download bereit und bringt einiges mehr als nur Kosmetik

Auf das Notfallupdate vor zwei Wochen folgt nun das erste große Update von iOS 7 für iPhone und iPad mit einigen Neuerungen in Design, Einstellungen, Siri, Kalender und der guten Nachricht, dass auch ältere iPhones damit schneller laufen. Nach einer längeren Phase von Tests, hat Apple iOS 7.1 f...

  • Startseite
  • OS
  • Apple stellt (Sicherheits-)Updates für OS X 10.6 Snow Leopard ein