MAC BUSINESS BLOG

Publishing und Design

Häufig vorkommende, einfache Bildbearbeitungen lassen sich in Vorschau erledigen

Keine Angst, hier geht es nicht um komplexe Fotobearbeitung, die man nur mit Programmen wie Pixelmator Pro oder Photoshop hinbekommt. Es geht um ganz alltägliche Dinge, die man im Job immer mal wieder mit Bildern machen muss: Größe des Bildes ändern, Rotieren des Bildes oder Ausschnitte machen. Auch einfache Farbbearbeitung wie z.B. Farbbilder in Schwarz/Weiss umwandeln geht ganz schnell.


Bilder öffnen automatisch in Vorschau

Wenn Sie nichts geändert haben, sollten Bilder automatisch mit dem Programm Vorschau öffnen, wenn Sie sie mit Doppelklick öffnen. In diesem Fall erhalten Sie mit Vorschau schon eine Reihe von einfachen Bearbeitungsmöglichkeiten.

Farbkorrektur, Größenkorrektur, Drehen und Spiegeln

Wenn die Datei geöffnet ist, gehen Sie in das Menü "Werkzeuge" und hier finden Sie verschiedene Optionen, das Bild farblich, in der Größe und von der Ausrichtung her zu verändern.

 

  1. Farbkorrektur: Hiermit lassen sich einfache Farbkorrekturen erstellen. So können Sie z.B. aus einem Farb- ein Schwarz/Weiss-Bild machen, indem Sie die Sättigung ganz nach links ziehen.
  1. Größenkorrektur: Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die Bildgröße zu verändern. Meistens arbeitet man mit Pixeln, aber Sie können auch metrische Angaben nutzen. Lassen Sie das Häkchen bei „Größe proportional anpassen“, dann brauchen Sie nur einen der Werte ändern. Der andere berechnet sich automatisch.
  1. Drehen: Bild nach rechts oder links drehen. Wenn Sie eine der beiden zwei mal verwenden, steht das Bild auf dem Kopf.
  2. Spiegeln: Wenn Sie das Bild gespiegelt benötigen, lässt sich dies hier einfach erledigen.

Ausschneiden

Wenn sie nur einen Ausschnitt eines Bildes benötigen, markieren Sie den Bereich, den sie ausschneiden wollen, mit der Maus. Klicken Sie von links oben ausgehend in das Bild und ziehen Sie nach rechts unten um den Bereich zu markieren, den sie benötigen.

Vorschau zeigt diese Markierung an, mit der sie nun weiter arbeiten können:

 

Variante 1: Sie löschen den markierten Bereich, in dem sie einfach die Löschen-Taste drücken, mit der Sie normalerweise Text löschen.

Variante 2: Wenn sie dagegen nur den ausgewählten Bereich behalten wollen, alles drumherum aber nicht mehr benötigen, gehen Sie in das Menü Werkzeuge > Zuschneiden oder nutzen den Shortcut cmd + K


Mehr in dieser Kategorie: Publishing und Design

Previous

Bilder freistellen (transparenter Hintergrund) von Elementen mit Vorschau

Wenn Sie ab und zu kleine Grafikarbeiten machen, hatten Sie vielleicht schon den Fall, bei dem ein transparenter Hintergrund für ein Objekt, z.B. ein Logo oder Ihre Unterschrift benötigt wird. In der App Vorschau auf dem Mac lässt sich dieses sogenannte Freistellen ganz einfach erledigen.

Next

Screenshots auf iOS Gerät ohne Home Button erstellen

Screenshots zu erstellen ist enorm praktisch - auf allen Geräten. Manchmal ist es nötig, dass Sie zur Dokumentation oder zum Verschicken an jemand anderen, einen Screenshot der aktuellen App, einer Website, eines Kartenauschnittes oder einer iOS Funktion machen müssen. Das geht natürlich auch a...