MAC BUSINESS BLOG

Publishing und Design

Setzen Sie JPEG Grafiken auf Diät mit JPEGmini

JPEGmini

Wer bisher die Möglichkeit vermisst hat, die hochauflösenden Bilder seiner Digitalkamera in gleichwertige, aber Megabyte-sparende JPEG-Dateien umzuwandeln, bei denen kein Qualitätsverlust des Bildes statt findet, kann mit JPEGmini jetzt einiges an Speicher sparen.


Die für Mac erhältliche App JPEGmini wandelt Bilder in jpegs um, ohne dabei an der Bildqualität zu rütteln. Dabei ist das Prinzip der Umwandlung für den Nutzer einfach gehalten: Man kann ganze Ordner oder sogar ganze Festplatten per Drag&Drop in JPEGmini ziehen und sofort fängt die App mit der Umwandlung an.

Einziger Haken: Bilder mit einer Größe über 17 Megabyte können nicht umgewandelt werden. Dies scheint aber eine willkürlich gesetzte Grenze zu sein, die von vielen Nutzern (die die App ansonsten fantastisch finden), kritisiert wird. Hoffentlich hebt der Entwickler diese Grenze bald auf.

 

JPEGmini ist für 15,99 € im App Store zu haben.

 

JPEGmini gibt es auch als freien Webservice, bei dem die genannten Größenbeschränkungen nicht gelten.

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Publishing und Design

Previous

Kostenloses E-Book zu iBooks Author von O'Reilly

Wie schon in vorhergehenden Blogposts dargelegt, sehe ich ein großes Potenziel in iBooks Author zur Nutzung für und in Unternehmen. Deshalb hat es mich umso mehr gefreut, dass es (derzeit?) ein Fachbuch von O'Reilly gibt, das kostenlos (nach Registrierung) als E-Book in den Formaten ePub, Mobi un...

Next

Weitere Vorlagen für iBooks Author

Da bei iBooks Author von Apple nur sechs Layoutthemen mitgeliefert werden, muss man hier auf andere Weise Abhilfe schaffen, da nicht jedes Layout auch zu jedem Thema passt. Von Jumsoft bekommt man nun 20 Layouts für iBooks Author, angefangen beim normalen Textbuch über das Kochbuch bis hin zum G...