MAC BUSINESS BLOG

Schreiben

TextExpander Touch wieder von Apple für iOS akzeptiert

Von den Schwierigkeiten, die Apple bei TextExpander touch gemacht hat, wurde vor kurzem berichtet. Nun ist schon ein Update dieser sehr hilfreichen App für iOS herausgekommen, die einen ganz neuen Weg nimmt, wenn es um die Nutzung von Textkürzeln über das gesamte System hinweg geht. Leider ist nun Geduld angesagt, bis die Partner-Apps diesen neuen Weg in Ihre Apps einbauen.


Sollte Ihnen die Funktionalität von TextExander touch nicht bekannt sein: die Software hilft dabei, längere Textabschnitte (z.B. den eigenen Namen oder auch eine Signatur) mit nur einfachen Textkürzeln einzugeben.

So gebe ich immer nur "nw" ein und daraus wird dann "Nicolai Wirth" - man glaubt ja gar nicht, wie oft man am Tag so seinen Namen u. Ä. eingibt, da kommt schon einiges an Zeit zusammen. Das funktioniert übrigens auch für dynamische Inhalte wie das Datum. Ich gebe immer nur "dte" ein und dann wird das aktuelle Datum ausgegeben - auch hier wundere ich mich immer wieder, wie oft ich das Datum pro Tag brauche.


Lesen Sie hier, warum wir TextExpander für das beste Text-Ersetzungstool halten  (und wie Sie als ClubMitglied sparen) 


Ihr Vorteil als Mac Business Coaching ClubMitglied

Soviel der Vorrede, was war nun das Problem? Auf dem Mac funktioniert TextExpander wunderbar in allen Programmen, die Text akzeptieren. Auf einem iOS Gerät, für die es die App "TextExpander touch" gibt, sieht das etwas anders aus. Hier musste der Entwickler smile einen Umweg finden, damit diese Funktionalität auf anderen Apps auch läuft. Dafür wurde die Erinnerungen App verwendet. Diesen Umweg hatte Apple nicht akzeptiert.

Nun gibt es einen korrekten Weg, der allerdings alles ein wenig umständlicher macht. Die Apps, die TextExpander Schnipsel akzeptieren, müssen immer ihren eigenen Vorrat an diesen Schnipseln halten. D.h. es muss in jeder App einen "Aktualisieren" Button geben, um in der jeweiligen App die Schnipsel aktuell zu halten.

Es ist leider noch unklar, welche Apps diese Funktionen übernehmen werden. smile hat die Liste der kompatiblen Apps aktualisiert. Im Moment ist sie noch recht kurz. Sie können Ihre Texte und damit auch die Textschnipsel aber vollständig in dem einfachen Texteditor von TextExpander touch selbst nutzen.

Wie gesagt, das gilt alles nur für die iOS Version. Auf dem Mac läuft alles wunderbar wie immer, auch mit Mavericks.

 

 

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Schreiben

Previous

TextExpander Touch funktioniert in iOS 7 noch - andere Apps wurden noch nicht aktualisiert

Was TextExpander Touch kann, ist einfach zu verstehen: Sie schreiben ein Kürzel und TextExpander Touch wandelt es in einen vollen Satz um. Das ist sinnvoll, wenn man viel zu Tippen hat - und nicht nur dann. Tagtäglich muss man immer wieder die selben Satzformulierungen schreiben. Lästig! Wäre ...

Next

Nervige Autokorrektur in OS X ausschalten

Die Autokorrektur in OS X kann einen schon zur Verzweiflung treiben, wenn man ein Wort zwar richtig geschrieben hat, aber es das System anders haben will. So korrigiert der Mac munter in geschriebenen Texten herum. Zum Glück kann man die Autokorrektur für Rechtschreibung in OS X ganz einfach ab...