MAC BUSINESS BLOG

Selbstmanagement

Neue Version von Fantastical mit deutscher Texterkennung

FantasticalFantastical ist eine kleine, aber feine Erweiterung für die Arbeit mit Terminen und Ihrem Kalender. Von iCal habe ich ja bereits abgeraten, aber wenn Sie laufend neue Termine erstellen, hilft Ihnen Fantastical dabei, dies wesentlich schneller und ohne viel Nachdenken zu tun. Sie können hiermit in normalem Text einen Termin eintragen, die Worte werden dann entsprechend interpretiert und in ihrem Kalender eingetragen.


Fantastical Beisspiel

Beispiel: „Morgen 16 Zahnarzt Termin in Torstraße 17" wird automatisch zu einem Kalendereintrag morgigen Tag um 16:00 Uhr mit dem Begriff Zahnarzt, im dem Detail wird als Ort die Torstraße 17 angegeben.

Dies kann sehr viel Zeit sparen, weil man nicht mehr darüber nachdenken muss, welcher Tag morgen oder nächste Woche ist, die Interpretation der geschriebenen Worte funktioniert sehr gut.

Sie öffnen Fantastical entweder über die Menüleiste oder über einen Tastaturshortcut. Ein umständliches Wechseln in den Kalender, Auswählen des Termins und dann Eintragen der Daten in das Terminformular sind nicht mehr nötig.

In der neuesten Version 1.2.1 funktioniert dies nun auch komplett auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Die Sprache wird auch automatisch erkannt, unabhängig von der Spracheinstellung Ihres Mac. Es werden jetzt auch wesentlich besser sich wiederholende Einträge erkannt, so kann einfach geschrieben werden "zum Fußball jeden Mittwoch und Donnerstag um 10:00 Uhr" oder "Mittagessen mit Tom jeden Dienstag um 13:00 Uhr bis zum 2. Februar". Wenn Sie URLs eingeben, werden diese auch nun automatisch erkannt und in den Details als Link dargestellt.

 

Fantastical ist für 15,99 € im Mac Appstore erhältlich

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Selbstmanagement

Previous

Schnelleingabe neue Aufgabe in OmniFocus auf iPhone und iPad

Es gibt sehr viele Aufgabenverwaltungen für den Mac, das iPhone und iPad. Jedes dieser Systeme hat unterschiedliche Schwerpunkte, aber letztendlich geht es immer um eine effiziente Listenverwaltung. Alle Aufgaben sollten nicht in einer einzigen langen Liste stehen. Selbst wenn man diese nach irgend...

Next

Den Wochenüberblick mit Hilfe von OmniFocus unterstützen - Checkliste als wiederkehrende Aufgaben

Der Weekly Review bzw. Wochenüberblick ist eine der wichtigsten Elemente im Rahmen des Selbstmanagement. Gerade zu Beginn einer Getting Things Done Umsetzung stellt sich häufig die Frage, wie diese wöchentliche Überprüfung der Aufgaben und Ziele am besten erledigt werden kann. Ich habe lä...