MAC BUSINESS BLOG

Selbstmanagement

OmniFocus 3 für Mac erschienen - Kontexte weg, Tags da und viele feiner Verbesserungen

Drei Monate nach der Veröffentlichung von OmniFocus 3 für iPhone und iPad, gibt es nun auch eine ganz neue Version dieses Selbstmanagement-Tools, das die Getting Things Done Methode optimal unterstützt, für den Mac. Die neue Version der leistungsstarken Aufgabenverwaltungs-App verfügt über eine neue Prognosesicht mit einer neu gestalteten chronologischen Aufgabe- und Kalenderliste. Version 3 enthält auch Tags für eine bessere Organisation, mehr Kontrolle über sich wiederholende Aufgaben und mehr. OmniFocus Pro-Benutzer erhalten außerdem ausgefeilte Filterregeln. Und beide Versionen verfügen über Ansichten im hellen und dunklen Modus. Die stärkste Veränderung bezieht sich auf die Kontexte, die nun Tags heissten. Einzelne Aufgaben können nun mehreren solcher Tags zugeordnet werden.


Tags ersetzen (oder besser: ergänzen) Kontexte

Innerhalb von OmniFocus 3 sind Tags relativ vielseitig und können verwendet werden, um Personen, Energielevel, Prioritäten, Standorte und mehr zuzuordnen. Tags können auch mit zusätzlichen Optionen versehen werden: "Aktiv", "in der Warteschleife" oder "fallen gelassen". Mit Tags können Sie sehr kreativ werden, wie Sie Ihre Ansicht auf Ihre Aufgabenwelt organisieren.

OmniFocus ist das optimale Tool für Mac, iPhone und iPad, um Ihr persönliches Selbstmanagement auf höchstem Niveau durchzuführen.

OmniFocus für den Mac

OmniFocus für iOS:

OmniFocus am Mac und iPad | Einrichtung und Einführung

Weitere Informationen und Anmeldung

 

OmniFocus am Mac und iPad | Fortgeschrittenes System

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Ausführliche Anleitungen zu OmniFocus in Mac Business Connect

Wenn Sie eine frühere Version der App erworben haben, können Sie zu 50 Prozent günstiger auf die neue Version upgraden. Wenn Sie OmniFocus 2 für Mac seit Oktober letzten Jahres gekauft haben, ist Ihr Upgrade kostenlos.

Überprüfungsmodus

Im Überprüfungsmodus sind ein paar Verbesserungen und Optimierungen zur besseren Nutzung dieser Funktion für Ihren Wochenüberblick, aber auch für tägliche Übersichten (wenn Sie die Review-Abstände entsprechend eingestellt haben), eingearbeitet worden.

Neue Prognoseansicht

Es gibt auch eine neue Prognoseansicht in OmniFocus 3 für macOS. Hier können Sie dank einer neuen Aufgaben- und Kalenderoberfläche ganz einfach sehen, was für Ihren Tag auf dem Programm steht.

Die Prognosenansicht zeigt Ihre Aufgaben und Kalenderereignisse in der richtigen Reihenfolge an, so dass Sie besser sehen können, was an Ihrem Tag auf Sie zukommt.

Die heutige Prognose kann Elemente mit einem bestimmten Tag enthalten, und Sie können diese Aufgaben nach Belieben neu anordnen, damit Sie Ihren Tag besser planen können.

Das aktualisierte, moderne Design hilft Ihnen, sich auf Ihre Projekte und Aktionen zu konzentrieren. OmniFocus 3 behält auch die gleichen hellen und dunklen Motivoptionen wie in früheren Versionen, was es zu einer perfekten Ergänzung für macOS Mojave macht. Insgesamt sieht OmniFocus 3 auf dem Mac aufgeräumter und "feiner" aus.

Neue Funktionen

Verbesserte Wiederholungsaufgaben sind einfacher denn je einzurichten - und sie arbeiten mit realen Beispielen wie dem ersten Wochentag des Monats.

Speziell für Pro-Benutzer bietet OmniFocus 3 neue Funktionen für Filterregeln, darunter die Kombination von Regeln mit "all", "any" und "none". Darüber hinaus kann die Schnittstelle für die Heute-Prognose Elemente mit einem bestimmten Tag enthalten, mit Unterstützung für die Neuordnung dieser Aufgaben.

Die Filterregeln in benutzerdefinierten Perspektiven sind einfacher zu verwenden und leistungsfähiger denn je, so dass Sie Regeln mit "all", "any" und "none" kombinieren können. Sie können auch ein beliebiges Bild auswählen, das als Symbol für die benutzerdefinierte Perspektive verwendet werden soll, und eine benutzerdefinierte Tönungsfarbe, die dazu passt. Und vor allem unterstützen benutzerdefinierte Perspektiven die neue Tags-Funktion.

 

 

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Selbstmanagement

Previous

GTD goes Level 2 - Seminar „Projekte & Prioritäten“ am 28. November in Berlin

Sie haben erfolgreich an einem der offenen "Getting Things Done" Grundlagen-Seminare von Next Action Partners teilgenommen oder das Buch von David Allen „Wie ich die Dinge geregelt kriege“ gelesen und konnten GTD bereits in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld einsetzen? Dann ist jetzt die Ze...

Next

Drei Anwendungen von gemeinsamen Kalendern auf Mac, iPhone und iPad für kleine Unternehmen und im privaten Umfeld

Einzelne Termine mit anderen teilen ist eine Option, elektronische Kalender zu nutzen. Wenn Sie mit Geschäftspartnern, Kollegen, der Familie oder externen Dienstleistern langfristig zusammen arbeiten, ist es sinnvoller, gemeinsame (Unter-)Kalender zu verwenden. Google Kalender bietet hier die beste...