MAC BUSINESS BLOG

Selbstmanagement

Fantastical gibt es jetzt auch für das iPhone

Fantastical für iPhone

Fantastical gehört auf dem Mac schon fast zu den Standard Erweiterungen, die man zum effizienten Arbeiten braucht. Nun gibt es diese App mit all den Vorteilen, die sie auf ihrem Arbeitsrechner haben, auch für das iPhone unterwegs.  Diese Anschaffung ist (vor allem bei dem aktuell sehr niedrigen Einführungspreis) ein no-brainer für diejenigen, die viel mit Terminen umgehen müssen und den Überblick darüber nicht verlieren wollen.


Fantastical ist eine Kalender-App der Superlative: Die Übersicht ist klar und einfach strukturiert, so dass man seine Termine, auch die in naher Zukunft, auf den ersten Blick sehen kann. Die Eingabe neuer Termine ist dank Siri-Technik nicht einfacher erledigen: Auf den Voice-Button geklickt kann man seinen Termin dem Handy diktieren, wie zum Beispiel “Telefon-konferenz jeden Dienstag um 17:00 Uhr”. Prompt trägt Fantastical als Serientermin für jeden Dienstag um 17.00 Uhr die Telefon-Konferenz in den Terminkalender ein. Das reine Siri-Tool auf dem iPhone konnte dies bisher nur unzufriedenstellend lösen. 

 

Fantastical für das iPhone ist derzeit zum Einführungspreis von nur 1,79 € im App Store zu haben.

 

Wenn Sie weitere Informationen zum optimalen Selbstmanagement mit Mac, iPhone und iPad erhalten möchten, können wir darüber gerne in einem kostenlosen Probe-Coaching sprechen. Melden Sie sich einfach über This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder das Kontaktformular und wir machen einen Termin aus.

 

{fcomment}


Mehr in dieser Kategorie: Selbstmanagement

Previous

Ein Review zu BusyCal 2 - mal von den negativen Dingen ausgehend...

Der Ersatz für den Mac Kalender, BusyCal 2, ist mit viel Kritik gestartet. Das Upgrade ist teuer und, obwohl Funktionen neu hinzugekommen sind, wurde auf bisher vorhandene Funktionen verzichtet. Ist der Umstieg vom Mac Kalender oder das Upgrade von Busycal 1.6 es dennoch wert? Wie ich schon gesch...

Next

So erfassen Sie mit Siri Aufgaben in OmniFocus auf iPhone und iPad

Die Sammlung neuer Aufgaben ist ein Kern der Getting Things Done Methode. Je schneller man diese Sammlung durchführt, desto umfangreicher wird auch das Entleeren ihres Kopfes erfolgen. Nun kann man mit OmniFocus auf dem Mac sehr schnell neue Aufgaben erfassen, auf dem iPad oder iPhone ist dies durc...