Mac Business Blog

Auch für 1Password gilt: Wie sehr häufig, ist das Tool nur so gut wie die Daten, die man darin (ein-)pflegt. Daher müssen Sie erstmal eine gewisse Zeit und Geduld aufbringen, wirklich all Ihre Passwortdaten in 1Password zu speichern. Sie können neue Zugangsdaten/Passwörter manuell oder automatisch eintragen.

Typische Inhalte für 1Password 

Die folgenden Beispiele gelten für den häufigsten Fall von Zugangsdaten, nämlich für Internetseiten. In dem Popup-Menü im Screenshot unten, sehen Sie aber noch weitere Arten, die Sie einfach ausprobieren sollten, z.B.

  • Login: Internetseiten
  • Kreditkarten: Detailinfos zu Ihren Kreditkarten
  • E-Mail-Konto: Einmal hier abgelegt, suchen Sie nie wieder nach IMAP-Adressen oder Passwörtern
  • Identität: Wenn Sie häufig komplette Kontaktinformationen (Name, Adresse, E-Mail usw.) eingeben müssen, können Sie diese hier sicher ablegen
  • Sichere Notizen: Dies ist sehr gut für Inhalte geeignet, die Sie irgendwoher kopieren und an einem sicheren Ort (und sonst nirgendwo) ablegen wollen.
  • Softwarelizenz: Dies ist ein typischer Fall für eine Information, die mal selten braucht, es aber sehr wichtig ist, sie schnell zu finden.

Manueller Eintrag einer neuen Information (z.B. Login)

Klicken Sie unten auf das + Zeichen, um einen neuen Zugang (Nutzername, Passwort) anzulegen.

Zunächst erscheint eine Liste von möglichen Eingabemasken - wählen Sie dort z.B. Login für ein Internetlogin (z.B. Amazon). Sie erhalten dann unter den Anmeldungen ein leeres Formular.

1Password ist eine Software und Datenbank zur Verwaltung von Passwörtern und anderen Zugangsdaten (z.B. Bankdaten, geheime Notizen, E-Mail Konten, FTP Konten, Software Lizenzen usw.). Diese werden hochverschlüsselt in einer Datenbank gesichert, die mit nur EINEM Passwort (bzw. Ihrem Fingerabdruck oder Gesicht) geschützt ist. Sie müssen sich also nur noch ein einziges Passwort wirklich merken, um alle anderen nutzen zu können.

Lesen Sie hier, warum wir 1Password für das beste Passwort-Management halten


Ihr Vorteil als Mac Business Coaching ClubMitglied


Weitere Infos zu 1Password


Eingabeformular neuer Eintrag in 1Password

Großes Feld oben (dort steht jetzt Login): Hier sollten Sie einen aussagekräftigen Titel eintragen. Ruhig etwas mehr Information, denn später werden Sie sehr viele Passwörter haben - dann ist die Suche oben rechts hilfreich. Je mehr Informationen Sie in dem Titelfeld haben, desto einfacher ist die Suche (z.B. WLAN Wifi Passwort Büro) - Wenn Sie sich nicht sicher sind, worunter Sie später suchen werden (WLAN oder Wifi) sind Sie mit mehr Informationen hier schneller fündig.

Die folgenden Daten sollten Sie dann mindestens eingeben:

  • Benutzername: Die Loginbezeichnung für die Website
  • Passwort: Das Passwort (hier sollten Sie am Anfang das Passwort eingeben, das Sie für die Website schon haben oder direkt ein neues vergeben)
  • Website: Kopieren Sie die Adresse, unter der Sie sich auf der Seite anmelden, hier herein.

Automatischer Eintrag einer neuen Anmeldung

Wenn Sie eine Browser Extension installiert haben, können Sie den Eintrag in 1Password auch automatisch vornehmen.

  • Gehen Sie dazu auf die gewünschte Seite und loggen sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten ein.
  • 1Password wird Sie dann fragen, ob Sie diesen Zugang speichern wollen.
  • Wenn Sie "ja" klicken, wird automatisch alles übernommen. Sie können diese Daten dann natürlich noch ändern, anpassen usw. 

 

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.