MAC BUSINESS BLOG

Sicherheit und Passwörter

World Backup Day 2012 - Zur Erinnerung, wer's noch nicht regelmäßig tut

World Backup Day 2012Ausnahmsweise und weil es so wichtig ist, kommt ein Bild mal ganz groß in diese Blogansicht rein! Auch wenn es vielleicht nur eine gute Marketingaktion der Festplattenhersteller ist, kann man nicht oft genug daran erinnern, ein sehr stringentes Backup System für seine Unternehmens-Macs einzuführen.


Mit Time Machine kommt Ihr Mac schon von Haus aus mit einer super einfach einzurichtenden Lösung. Sie brauchen nur eine externe Festplatte per USB anzuschließen und schon werden Sie gefragt, ob Sie ein Backup auf dieser Festplatte vornehmen wollen. Alles läuft danach im Hintergrund und Sie können auch auf schon geänderte oder gelöschte Dateien einfach zugreifen.

Natürlich gibt es noch ausgefeiltere Methoden und nur auf Time Machine sollte man sich, vor allem wenn Sie geschäftlich mit dem Mac Arbeiten, nicht verlassen. Mit ein paar weiteren Tricks kann man aber wirklich ruhig schlafen, weil man weiss, dass die Daten in jedem Fall sicher sind.

 

 


Mehr in dieser Kategorie: Sicherheit und Passwörter

Previous

Mit Password Gorilla auf der sicheren Seite

Jeder Internetnutzer weiß, dass das sicherste Passwort dasjenige ist, dass aus vielen, zufällig geschriebenen Zeichen besteht. Das Problem dabei ist, dass solche zufälligen Zeichen kaum behalten werden können. Abhilfe schafft hier Password Gorilla für OS X.

Next

Passtouch - ein Browser für mehr Privatsphäre auf dem iPad

Im Gegensatz zum Mac sind iPad und iPhone immer auf ein und denselben Nutzer ausgelegt. Auch wenn mehrere Personen zum Beispiel dasselbe iPad nutzen, gibt der vorinstallierte Browser nicht die Möglichkeit vor, gespeicherte Passwörter oder andere sensible Daten wie Cookies für jeden User extra vor...