Mac Business Blog

Die Frage, ob man nun nicht doch eine Anti-Viren-Software auf dem Mac laufen lassen sollte, kommt im Coaching und Club immer mal wieder vor. Allerdings bleiben wir dabei, dass eine typische Anti-Virensoftware, die immer im Hintergrund läuft und nach Viren und Malware checkt, auf dem Mac nicht nötig ist. Trotzdem empfehlen wir, die kostenlose Version von Malwarebytes auf jedem Mac zu installieren, um bei Merkwürdigkeiten oder bekannten Gefahrenereignissen, jederzeit einen Check machen zu können. Zusätzlich sollten Sie Maßnahmen zur Absicherung Ihres Mac ergreifen.

Hintergrund zu Viren, Malware usw. auf dem Mac

Meist werden die Begriffe und entsprechende Gefährdungen nicht auseinandergehalten. In diesen Artikeln finden Sie Überblicke zu den verschiedenen Themen:

Es ist aktuell immer noch so einzuschätzen, dass eine dauerhafte Absicherung durch eine ständig im Hintergrund laufende Anti-Viren-Software, auf dem Mac nicht erforderlich ist.

Installieren Sie dennoch die kostenlose Version von Malwarebytes

Trotz der Einschätzung oben sollten Sie die Software Malwarebytes auf Ihrem Mac installiert haben. Hier reicht erst einmal die kostenlose Variante, die Sie hier herunterladen und installieren können.

Malwarebytes Download von der Hersteller-Website

Nach der Installation steht Ihnen ein Scanner für Ihren Mac zur Verfügung.

Klicken Sie auf Scan

Der Scanvorgang läuft schnell durch.

Das Ergebnis gibt Ihnen eine Übersicht.

Da die kostenlose Version keine dauerhafte Überprüfung macht, sollten Sie den Scan immer mal wieder durchführen bzw. wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Wichtiger bei der Vermeidung von Sicherheitsrisiken sind andere Maßnahmen

1. Richten Sie mit einem Passwortmanagement mit unserem ClubBenefit 1Password für jeden Zugang sehr sichere Passwörter ein.


Lesen Sie hier, warum wir 1Password für das beste Passwort-Management halten   (und wie Sie als ClubMitglied sparen) 


Ihr Vorteil als Mac Business Coaching ClubMitglied

2. Halten Sie Ihr macOS immer auf dem neuesten Stand

Es werden ständig Sicherheitsupdates in die Betriebssysteme gebracht. Daher sollten Sie möglichst zügig neue Versionen installieren.

3. Deinstallieren Sie den Flash Player

Leider sehe ich den Flash Player immer noch bei vielen Macs installiert. Schon vor vielen Jahren habe ich empfohlen, den Abobe Flash Player zu deinstallieren. Er war und ist ein Sicherheitsrisiko, das niemand mehr eingehen muss. Es gibt kaum noch Websites, die den Flash Player benötigen. Selbst der Hersteller Adobe empfiehlt die Deinstallation. Sie benötigen den Flash Player nicht mehr - Deinstallieren ist einfach - machen Sie es jetzt!

Hier gibt es die Information von Adobe zur Deinstallation.

 

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.