Mac Business Blog

Bei Evernote hat sich in den letzten zwei Jahren sehr viel getan. Ein neuer CEO (Ian Small) und ein frisches Team haben es geschafft, Evernote wieder Leben einzuhauchen und mit dem Start von Evernote 10 wurden viele Probleme angegangen, die dieses Wissensmanagement-Tool in den letzten Jahren geplagt haben. In dem Zusammenhang wurden die Evernote Consultants gebeten, ihre Zertifizierung zu erneuern. Diese Zertifizierung war eine Reihe von Lernaufgaben mit Tests, die insgesamt viele Stunden Zeit gekostet haben und sich in meinem Fall über ein paar Wochen hinzog. Jetzt habe ich aber das Zertifikat als Evernote Certified Expert (wieder) erhalten. Der Prozess hat mir Evernote wieder wesentlich näher gebracht und ich habe viele der neuen Funktionen richtig gut kennengelernt.

Drei coole Funktionen, die ich während der Zertifizierung richtig gut kennengelernt habe

Evernote 10 ist mit vielen, hervorragenden Funktionen gestartet. Was besonders hervorzuheben, aber im Kern keine Funktion, sondern eine absolute Voraussetzung ist: Die Synchronisierung zwischen den Geräten funktioniert jetzt viel, viel besser als früher. Man kann sich nun darauf verlassen, dass die Inhalte, die auf einem Gerät eingeben wurden, auch zügig auf allen anderen landen.

Diese drei echten, neuen Funktionen, möchte ich besonders erwähnen:

Kalender-Integration

Mithilfe der Kalender-Integration kann man direkt innerhalb von Evernote seinen (aktuell nur Google-)Kalender mit einer oder sogar mehreren Notizen verbinden. Das ist extrem praktisch, wenn sie etwa die Termin-Vorbereitung oder ein Protokoll für den Termin sofort zur Verfügung haben möchten, wenn sie Evernote öffnen. Dass dies auch mit mehreren Notizen funktioniert, ist ein Extra-Bonus und Sie erreichen den Kalender direkt auf Ihrer Start-Ansicht (s. u.)

Aktuell ist diese Integration nur mit dem Google-Kalender möglich, es kommen aber sicher noch weitere hinzu (etwa Exchange oder iCloud-Kalender).

Aufgaben

In Evernote 10 wurde eine umfangreiche Funktion für Aufgaben integriert. Aufgaben können jetzt in einzelne Notizen platziert werden, sie erscheinen aber trotzdem zusätzlich in einer Gesamtübersicht für Aufgaben. Damit haben Sie hervorragende Möglichkeiten, direkt innerhalb einer Notiz, die sich daraus ergebenden Aufgaben zu erledigen.

Ob dieses System auch für „Getting Things Done“ funktioniert, muss sich noch zeigen. Aber speziell bei sich wiederholenden Projekten, die immer die gleichen Abläufe haben, kann es ausgezeichnet genutzt werden. Vor allem, weil Sie direkt bei den Aufgaben die dazu passenden Informationen liegen haben.

Start-Ansicht

Die Start-Ansicht ist ein Dashboard für ihre Inhalte in Evernote, damit sie sofort an die richtige Stelle gehen oder sich einen schnellen Überblick verschaffen können. Die Start-Ansicht ist anpassbar an ihre individuellen Bedürfnisse. So kann zum Beispiel ein Kalender oder die zuletzt benutzten Notizen angezeigt werden.

Evernote ist das optimale Tool für Mac, iPhone und iPad, um Ihr persönliches Wissensmanagement auf höchstem Niveau durchzuführen.

Registrieren Sie sich hier kostenlos für Evernote und profitieren sofort von diesem fantastischen Tool für Ihr persönliches und geschäftliches Wissen.

 

Als zertifizerte Evernote Consultants bieten wir regelmäßig Webinare zu Evernote an und führen die Einrichtung und Schulung individuell im Coaching oder im Rahmen des Platin Clubs durch.

Evernote am Mac und iPad | Einrichtung und Einführung von zertifiziertem Evernote-Trainer

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Evernote am Mac und iPad | Fortgeschrittenes System von zertifiziertem Evernote-Trainer

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Ausführliche Anleitungen zu Evernote in Mac Business Connect

Was steckt hinter der Zertifizierung als Evernote Expert?

Evernote ist ein sehr umfangreiches System

Evernote ist eine umfangreiche Software, bei der viel Wissen existieren muss, damit sie gut nutzbar ist. Wenn nun ein Evernote Expert anderen Personen diese Software näher bringen will, muss dieses Wissen schon optimal gefestigt sein. Daher ist es absolut nachvollziehbar, dass man als Evernote-Experte nachweisen muss, dass dieses Wissen auch vorhanden ist. Vor einigen Jahren habe ich schon einmal so eine Zertifizierung gemacht, inzwischen hat sich bei Evernote aber sehr viel verändert.

Die Zertifizierung war aufwändig – es wurde gesiebt

Soweit ich es mitbekommen habe, haben einige bisherige Evernote Berater diese Zertifizierung nicht mitgemacht. Dies ist nachvollziehbar, denn es war sehr viel Arbeit und wenn ein Berater oder Coach Evernote für seine Kunden nicht wirklich einsetzt, lohnt sich dieser Aufwand einfach nicht. Ich glaube, das Unternehmen wollte auch wissen, wer noch so stark an Evernote interessiert ist, um diesen Weg auch mitzugehen.

Evernote 10 ist einfach vieles neu

Ein weiterer Grund dafür, dass eine neue Zertifizierung erforderlich wurde, ist die Einführung von Evernote 10. Es hat sich darin so viel verändert, dass es wirklich nachvollziehbar ist, dass man sich nur Evernote Experte nennen kann, wenn man diese neue Version auch wirklich gut beherrscht.

Regelmäßige Online-Treffen der weltweiten Evernote Experts Community

Ein Vorteil und eine Veränderung, die sich erst nach der Zertifizierung gezeigt hat, ist die viel bessere Verbindung der Evernote-Experten weltweit. Hier hat das Team innerhalb von Evernote einen tollen Rahmen geschaffen, regelmäßig mit Webinaren und sogar einer Art offenem Forum ein Gemeinschaftsgefühl entstehen zu lassen.

Was bringt die Zertifizierung für die ClubMitglieder von Mac Business Coaching

Wesentlich mehr Wissen zu den Möglichkeiten

Sowohl durch die Lernmaterialien, die uns von Evernote zur Verfügung gestellt werden als auch durch den Austausch mit anderen Evernote Experten weltweit, erhalten wir eine wirklich tolle Grundlage für die Arbeit mit unseren Kunden. Wir kennen die Funktionen und ihren Möglichkeiten sehr tiefgreifend und können dadurch Kreativität entwickeln, Evernote auf sehr vielfältige Weise einzusetzen.

Frühes Kennenlernen neuer Funktionen

Als Evernote Experten bekommen wir sehr früh mit, wenn es neue Funktionen gibt. Auch wenn wir nicht über noch nicht veröffentlichte Funktion sprechen dürfen, sind wir doch bei der allgemeinen Veröffentlichung schon so gut vorbereitet, dass wir ab sofort mit unseren Kunden loslegen können.

Hoffentlich bald noch weitere Vorteile

Durch den direkten Kontakt zu Evernote werden hoffentlich in nächster Zeit noch weitere Vorteile für die Mitglieder von Mac Business Coaching entstehen. Bleiben Sie gespannt!

Über Mac Business Coaching

Produktivitätsbausteine

Auf diese fünf Bausteine kommt es an, um wesentlich effizienter und produktiver mit Mac, iPhone und iPad zu arbeiten. Dies sind die elementaren Prinzipien, die wir mit unseren Kunden als erfolgsentscheidend erkannt haben.

mehr erfahren

Vorgehen beim Coaching

Das Coaching kann bei Ihnen vor Ort oder Remote über eine Internetverbindung stattfinden. Dabei können gegenseitig die Bildschirme gesehen werden, um eine schnelle Lösung Ihres Problems und einen hohen Lerneffekt zu erzielen.

mehr erfahren

Für wen ist das Coaching?

Wer als Selbstständiger oder in leitender Position mit Mac, iPhone und iPad arbeitet und wirklich erfolgreich sein will, muss zum führenden Manager in eigener Sache werden und überdurchschnittlich produktiv mit seiner Technik umgehen – auf Dauer!

mehr erfahren

Referenzen

Kunden von Mac Business Coaching berichten über Ihre Erfahrungen und was Ihnen die Sitzungen im täglichen Arbeitsleben gebracht haben. 

mehr erfahren

IHRE LESELISTE

Sie sind noch nicht angemeldet

Bitte melden Sie sich an, um die Leseliste zu verwenden.