MAC BUSINESS BLOG

Über Mac Business Coaching

Weekly Review - Was sonst noch interessant war in der Mac Business Welt - KW 40

GriechenlandYammas! Heute sende ich meine Sammlung kleiner Nachrichten über Mac, iPhone und iPad im Business aus Griechenland. Viel Spaß und einen guten Wochenstart!


 

Der Protest hat gewirkt. Nachdem Evernote eine komplett neue Version der Grafiksoftware Skitch herausgebracht hat, gab es einen Proteststurm der treuen Skitchanhänger. Viele kamen mit der neuen Version nicht klar. Auch wenn in der 2er Version seit der Herausgabe schon einige Dinge verbessert wurden, bietet Evernote die Version 1 wieder zum Download an.

Die auf dem iPad sehr populäre PDF App PDFpen ist nun auch auf dem iPhone erhältlich. 

Viele neuen iPhone Besitzer sind irritiert, dass es nur eine sehr dünne Gebrauchsanweisung in der Verpackung gibt. Dabei bringt Apple regelmäßig iBooks zu seinen Produkte heraus. So nun auch für das neue iPhone 5.

Maclife hat einen ausführliche Zusammenfassung erstellt, was Sie alles mit dem neuen Safari in iOS anfangen können. 

Amazon hat ein frisches Update seiner Cloud App für den Mac herausgebracht. Wichtigstes Feature ist die Möglichkeit, die iPhoto Bibliothek einfach in der Cloud zu speichern.

Apple hat für Lion (OS X 10.7.5) und Mountain Lion (OS X 10.8.2) ein Ergänzungs-Update veröffentlicht. Scheinbar waren die Probleme so gravierend, dass nicht auf ein normales Release mit eigener Nummer gewartet werden konnte.

Ich habs ja schon geschrieben, in der neuen iOS Karten App steckt mehr drin als die bisherige Kritik daran vermuten ließ. Zunächst hat AppleInsider mit Tests festgestellt, dass einiges mehr an Kartenmaterial auch offline zur Verfügung steht als bei Google Maps (kann ich bestätigen - sehr praktisch im Ausland, wenn man Roaming Gebühren sparen will). Ausserdem scheint sich das Kartenmaterial schon ziemlich rapide zu verbessern. Auch Berlin ist nicht mehr "Schöneiche bei Berlin".

 

{fcomment}


Mehr in dieser Kategorie: Über Mac Business Coaching

Previous

Ein Jahr ist es her - Erster Todestag von Steve Jobs und erster Geburtstag von Mac Business Coaching

Ein trauriges und ein schönes Ereignis jähren sich zum ersten Mal. Einerseits ist der Todestag von Steve Jobs nun schon ein Jahr her und Apple hat mal wieder seine komplette Startseite für einen Tribut, einen emotionalen Film über Steve Jobs, freigeräumt. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, w...

Next

Die Mac Business Coaching Story - Artikel zum Start vor neun Jahren - so arbeiten wir heute noch

Diesen September hat sich der Start von Mac Business Coaching zum neunten mal gejährt. Dieser Blogartikel ist kurz nach dem Start der Website entstanden (September 2011) und ich habe ihn vor kurzem wieder entdeckt. Auch wenn sich im Detail viel weiter entwickelt hat, ist die hier beschriebene Gru...